de :: en
Permalink: PURL

Search


Beschreibung von Cod. Guelf. 1 Gud. lat. (Katalog-Nr. 4305)
Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler; Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack. Wolfenbüttel: Zwissler, 1913. S. 77
Manuscript title: Lambert von Saint-Omer: Liber floridus
Date of origin: 12./13. Jh.
Catalogue number: Katalog-Nr. 4305
Support: Perg.
Extent: 104 Bll.
Format: 43,5 × 29,5 cm
Condition: Das letzte Drittel der Handschrift fehlt und ist erst aus dem gegenwärtigen Einbande herausgeschnitten worden.
Page layout: Zweispaltig.
Display script / Decoration: Mit roten Ueberschriften etc. und roten, blauen, grünen Initialen, sowie mit vielen ausserordentlich gut und sorgfältig ausgeführten, z. T. grossartigen farbigen Bildem zur Apocalypse, Kosmologie etc.
Binding: Roter Schaflederband des 17 Jhdts.
Provenance of the manuscript: Vermutlich hat Gude den Kodex in dem gegenwärtigen defekten Zustande erstanden. Vielleicht von einem Goldschläger (vgl. 4325).
Contents:
Lambertus, filius Onulfi, canonicus s. Audomari: Liber de diversorum auctorum floribus deo sanctoque Audomaro contextus, quem quoniam sic ratio postulat, Floridus intitulavit.
Filiation: Nach einer brieflichen Mitteiltung Leop. Delisles (Paris 12 févr. 1899): La photographie me permet d'assigner àl votre manuscrit la place qui lui convient dans le classement des exemplaires du Floridus. Il doit occuper le second rang, immédiatement aprés le manuscrit de Gand, qui est l'original. Jl est le pére des deux beaux manuscrits de Chantilly & à La Haye. Vgl. jetzt L. Delisle in den Notices des Extraits des manuscrits 38 (1906), 577-791, u. H.[older]-E.[gger], N. Archiv d. Ges. f. ä. d. Gesch. 32 (1907), 524 f. Vgl. auch Konrad Miller, Mappae mundi (Stuttgart 1895) III, p. 126.
  • Vgl. Ebert im Archiv f. ält. d. Geschichtskunde VI (1 31), S. 5f.
  • Jul. Zacher im Serapeum III (1842), S. 145. 161ff.
  • Ludw. Konr. Bethmann ebda VI (1845), S.59. 79ff.
  • und Mon. Germ. Hist. SS IX, 308. 313ff.

Revisions:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)

  • Search the OPAC for further literature.
  • Search for further entries in the research documentation.

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.