de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Faksimile in der WDB

Liber pontificalis (Cod. Guelf. 10. 11 Aug. 4°) — Signaturdokument
Handschriftentitel: Liber pontificalis
Entstehungsort: Weissenburg
Entstehungszeit: 9. Jh., 1. H.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 4189
Beschreibstoff: Pergament
Umfang: 118 Bl.
Format: 23,5 × 14,5 cm
Hände: Geschrieben von verschiedenen Händen, darunter die des Klosterschreibers Waldmann56v-110r (erste vier Zeilen), der nach einer Notiz in Cod. Guelf. 62 Weiss., fol. 99r im Auftrag des Abtes Gerhoh (819-826) arbeitete.
Spätere Ergänzungen: Mehrere Ergänzungen am Rande. Auf fol. 118v wurden im 10. Jh. zwei Antiphone mit Neumen aufgeschrieben: Haec est dies quem fecit dominus hodie dominus afflictionem populi sui respexit ... gloria tibi domineCAO 2997, Annuntiatio S. Mariae) und Gaude dei genetrix virgo inmaculata gaude … lucis sis pro nobis quaesumus perpetua interventrixCAO 2920, Assumptio S. Mariae.
Zusatzmaterial:

Vorsatzblatt: Bibelfragment. (2. Chronik 4,12–6,13.) in Weißenburg im 2. Viertel des 11. Jh. geschrieben.

H. Hoffmann, Schreibschulen des 10. und des 11. Jahrhunderts im Südwesten des Deutschen Reichs, Band 1, Hannover 2004, S. 307–8.
Entstehung der Handschrift: Besitzvermerk des Klosters Weißenburg und Signaturbuchstabe fol. 1r
Provenienz der Handschrift: Im Jahr 1666 schenkte Heinrich Julius von Blum die Handschrift Herzog August, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg.
Inhalt:
1r-118r Liber pontificalis.
Textgeschichte: Sigel C² bei Le liber pontificalis, ed, Louis Duchesne, Paris 1955², 1, S. CXC-CXCI., enge Verwandschaft wohl auch mit der Handschrift Köln, Dombibiothek, Cod. 164 (Sigel B³ bei Duchesne). Die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel besitzt noch ein Fragment (Doppelblatt) aus einer Handschrift des Liber Pontificalis aus dem 10. Jahrhundert (Cod. Guelf. 404.7 (19) Nov.).
  • (1r) Prolog.
  • (1v-2r) Capitula. letzter Eintrag 2r Leo III. (gest. 816).
Ausstellungen:
Bibliographie

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Einen Eintrag in einer Ausstellung hinzugefügt: 2020-Leuchtendes-Wort (schassan, 2020-02-18)
  • Einen Eintrag in einer Ausstellung hinzugefügt: 2004-Divina-officia (schassan, 2019-02-15)
  • Kategorie zum Element textClass hinzugefügt: Illuminiert (schassan, 2017-10-02)
  • Normdaten ergänzt oder korrigiert. (schassan, 2015-09-07)
  • Kategorie zum Element textClass hinzugefügt: Musik (schassan, 2015-01-08)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Für das Signaturdokument verzichtet die Herzog August Bibliothek auf alle Nutzungsrechte.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.