de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 109 Gud. lat. (Katalog-Nr. 4413)
Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler; Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack. Wolfenbüttel: Zwissler, 1913. S. 144145
Handschriftentitel: Prudentius. Sedulius. Arator. Prosper
Entstehungszeit: 12. Jh.
Katalognummer: Katalog-Nr. 4413
Beschreibstoff: Perg.
Umfang: 80 Bll.
Format: 27,5 × 17 cm
Lagenstruktur: Im Anfang scheint ein Bl. zu fehlen.
Zustand:
  • Das gegenwärtig erste Blatt ist stark gebräunt.
  • Von den Bll. 39. 43. 46. 48, 50-53. 58. 60. 62. 64. 72 sind die leren breiten Längsränder bis an den Text abgeschnitten.
  • Durch unsorgfältige Aufbewahrung ist die Handschrift, besonders am Anfang und am Ende, mannigfach verräuchert und unsauber.
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Teilweise (Bl. 14'-33) rot, sonst aber, wie die Ueberschriften, wo diese nicht auch jetzt noch fehlen, von späterer roherer Hand im 15 Jahrhundert mit schwarzer Tinte hinzugefügt.
Einband: Roter Pergamentband mit blau gesprenkeltem Schnitt des 17 Jhdts. Vgl. 4355.
Provenienz der Handschrift: Auf Bl 80' am Rande von einer Hand des 15 Jhdts. Liber monasterij s. Ludgeri prope Helmstede. Später im Besitz Bernhard Rottendorffs, der auf der Innenseite des Vorderdeckels auf Rasur geschrieben hat: Bernhardi Rottendorffi CIↃ.. IↃC. LXIV. u. War mit in Paris.
Inhalt:
  1. f. 1-13 Aurelii Prudentii Clementis: Psychomachia. "Obsistat meliore manu. Die ersten 39 Verse fehlen.
  2. 13-36 Caelius Sedulij: Carmen paschale. cum glossis marginalibus.
  3. f. 36-37 Eiusdem Hymnus. Cantemus socii.
    • Gedr. bei Huemer, Sedulii opera omnia (Vindobonae 1885) p. 155-162.
  4. f. 37'- 38 Versus Bellesarii scolastici.
    • Huemer p. 307 s.
  5. f. 38-39 Sedulius Macedonio, abbati suo. Der Schluss fehlt.
    • Huemer p. 1-12, 7.
  6. f. 40-60 Arator: De actibus apostolorum. Der Anfang (Vers 1-13) der Epistola ad Vigilium fehlt.
  7. Accedunt f. 61'. Versus.
  8. Versibus egregii decursum clarus arator,
  9. und
  10. Septem divine sunt claves nempe sophie,
  11. sowie eine Bemerkung in Prosa
  12. De hoc opere et eius autore Aratore. "Beato domino petro adiuuante.
  13. f. 62-80' Prosper: Epigrammata Prosperi [Aquitanici], episcopi Reginensis.
  14. Das letzte mit der Ueberschrift:
  15. Versus Prosperi ad coniugem
  16. an welchem das letzte Distichon fehlt.
  17. f. 80' Incerti poema de avaritia et simonia aulae romanae. Signat musa petri varii narramine mei.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)
  • Normdaten ergänzt oder korrigiert. (schassan, 2015-09-07)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.