de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 12 Blank.
Butzmann, Hans: Die Blankenburger Handschriften. - Frankfurt am Main: Klostermann, 1966. - (Kataloge der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: Neue Reihe, Bd. 11) S. 28
Handschriftentitel: Chronik von Augsburg 1700-1710
Entstehungsort: Augsburg
Entstehungszeit: Nach 1710.
Frühere Signatur: 74 Blank.
Katalognummer: Manuscripta Mediaevalia Objektnummer, 90238860,T
Beschreibstoff: Papier
Umfang: I-IV Bl. u. 681 gleichzeitig gezählte Seiten.
Format: 35 × 20 cm.
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Der Band enthält 120 Kupferstiche und Einblattdrucke zur Erläuterung des Textes, darunter Ansichten und Bildnisse. 7 größere Druckwerke als Beilagen. Die Kupferstiche, Einblattdrucke und Druckwerke werden gesondert verzeichnet.
Einband: Kräftiger Schweinslederband mit Rollenstempeln (Ranken und Palmetten). Zwei blattförmige Bronzeschließen an Ledergelenken.
Inhalt:
  • IIIr Chronica der Stadt Augspurg oder denckwürdige Erzehlung was sich von Anno 1700 bis Anno 1710 wie auch was ferneres vor in und nach der Belagerung und Bombardierung auch wehrender frantzös.beyrrischen Quartier Zeit, nicht weniger bey der wunderbahren Befreyung, in dieser des Heil. Römis.Reichsfreyen Stadt Augspurg zugetragen. Und mit glaubwürdigen Documenten versehen, und dan mit vielen schönen Kupffer Stichen geziehret, nebst Beyfügung allerhand rarer und curieuser Gedichten.(IVv) Bericht an den Buchbinder, wohin derselbe die Kupffer zu binden hat. Verzeichnis der Stiche.
  • 1r Anno 1700. Mit dem neuen jähr ist der Calender von den Evangelischen Reichs Ständen auff dem Reichstag zu Regenspurg … geändert worden. Der Text ist reichlich mit Abschriften von Urkunden ausgestattet. Am Schluß Berichte über Vorfälle nach der Schlacht von Höchstädt und über die Hinrichtung eines französischen Agenten in Wien nebst den dazugehörigen Urkunden.
Provenienz der Handschrift:
  • Auf dem ersten Vorbl. aufgeklebt ein Pergamentbl., darauf farbig das Wappen von Augsburg, daran die Wappen der Familien Ammann und Imhof gehängt sind.
  • Exlibris Ludwig Rudolfs mit Zahl 12. Auf dem Vorderdeckel Zahl 8.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Manuscripta Mediaevalia Objektnummer hinzugefügt (schassan, 2019-08-20)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht seit dem 1.März 2013 unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (Copyright Information)