de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 134 Gud. lat. (Katalog-Nr. 4438)
Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler; Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack. Wolfenbüttel: Zwissler, 1913. S. 157
Handschriftentitel: Pomponius Mela De cosmographia
Entstehungszeit: 15 Jhdt.
Katalognummer: Katalog-Nr. 4438
Beschreibstoff: Perg.
Umfang: 22 Bll. wovon das letzte unbeschr.
Lagenstruktur: Quaternen.
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck:
  • Mit roten Ueberschriften.
  • Auf Bl. 2 eine reicher ausgeführte Initiale in Gold und Farben mit Randleiste, jedoch von geringer Kunstfertigkeit, sonst abwechselnd rote und blaue Initialen.
Einband: Roter Schaflederband wie 4305.
Entstehung der Handschrift: Auf Bl. 1 ist ausgekratztVibius Sequester: de fluminibus etc. Die Schrift des Sequester (4442) war also ursprünglich mit der vorliegenden Handschrift des Mela vereinigt und ist von demselben Schreiber.
Inhalt:
  • Ebert 572.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Normdaten ergänzt oder korrigiert. (schassan, 2015-09-07)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht seit dem 1.März 2013 unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (Copyright Information)