de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung des Cod. Guelf. 187 Helmst.
Dieter Merzbacher: Katalog der mittelalterlichen Helmstedter Handschriften. T. 1: Cod. Guelf. 1 bis 276 Helmst. Beschrieben von Helmar Härtel, Christian Heitzmann, Dieter Merzbacher, Bertram Lesser. Wiesbaden: Harrassowitz, 2012. S. 238-239.
Handschriftentitel: Franciscus Petrarca
Entstehungsort: Leipzig
Entstehungszeit: 1447
Katalognummer: Manuscripta Mediaevalia Objektnummer, 32412102,T
Beschreibstoff:
  • Papier
  • Wasserzeichen: Frucht, Traube Piccard I 194, 341 und 541 (1446), 451 (1445, 1446), Vierfüßler, Ochse Piccard VI 973 (1441), 997 und 1110 (1444), 1120 und 1121 (1447–1449), Ochsenkopf Piccard VII 286 (1447–1456).
Umfang: 287 Bl.
Format: 29 × 20,5 cm.
Lagenstruktur: VI+1 (13). 22 VI (277). VI-2 (287). Tintenfoliierung (19. Jh., 1–286). Durchgehend Lagensignaturen, zuweilen Blattzählung innerhalb der Lage. Schriftraum: 21,5 × 14,5 cm, zweispaltig, 22–38 Zeilen, 286r: 48 Zeilen. Bastarda, mehrere Hände. Einige Randnotizen, Zeigehände. Rubriziert (teilweise korrodiert). Lombarden, 2ra acht-, 7ra sechs- und 117ra fünfzeilig.
Einband: Holzdeckel mit weißem Schafleder überzogen, VD und HD Streicheisenlinien: Rautenflechtwerk. Zwei Schließen. Vor 286 ein Blatt herausgeschnitten, darauf stand bereits eine Fassung des Inhaltsverzeichnisses, wie am Falz erkennbar ist. Anstriche und Korrekturverweis.
Zusatzmaterial:

Fragment: VD Innenseite: Notariatsinstrument. Ausgestellt von Johannes Stormer de Dasle (Dassel) clericus Maguntinensis … notarius … venerabilis capituli Lubicensis scriba … (Rep. Germ. IV, 2409, bezeugt 1428–29), vom 11. Mai 1437. Genannt sind: Papst Eugen IV., sechstes Jahr seines Pontifikats; Johannes … und Tidericus (Theodericus) Dingelstede (Rep. Germ. IV, 203, 309, 3473, 3617, 1425–30), beide an der Kirche BMV in Wismar, die Magister Bernardus Wetzen (Rep. Germ. IV, 223, 531, 1424–30) und Ludolph Quast (Rep. Germ. IV, 2645 bez. 1426), Kleriker aus Staden, Diözese Bremen, Ludolph Rotermund (Rep. Germ. IV, 2652, 1427–30), an der Kirche BMV in Hamburg, Diözese Bremen, Nicolaus Degenhard (Rep. Germ. IV, 2014, 2862, 1418–24) Kleriker aus Lübeck, Wilhelmus, Kleriker aus Bremen, Petrus von der Lynden (Vanderlinden, Rep. Germ. IV, 1589, 2529, 3032, 3132, 3543, 1422–1426) Presbyter in Lübeck, Hinricus Hanneman (Rep. Germ. IV, 1139), rector parochialis ecclesie in Bolmestorpp, Diözese Ratzeburg. Es geht um Petitionen.

Hauptsprache: Schreibsprache: 1r Ostfälisch.
Inhalt:
  • 1r Item iowelk heren plate mag vnde stede … to forder bekantnisse vnde wissenheyt helbe vnse iugesbeneddendusse scrift laten drucken … (1v) leer.
  • 2ra285vb Franciscus Petrarca: De remediis utriusque fortunae. >Incipit prologus in laureatum poetam<. Cum res fortunasque hominum cogito116ra… Explicit liber primus Francisci Petrarche poete laureati de remediis prospere fortune. Hec Wilhelmus de Ahusen116rb 117ra>Incipit prologus magistri Francisci Petrarche laureati poete in librum de remediiis adverse fortune et est liber secundus<. … 285va… Explicit secundus liber Francisci Petrarche laureati poete de remediis adverse fortune quem dominus Wilhelmus de Ahusen comparavit. Sub anno Domini millesimo CCCCXLVIICod. Guelf. 186 Helmst. Mann Nr. 145.
  • 286ra-va Tabula.
Bibliographie

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Manuscripta Mediaevalia Objektnummer hinzugefügt (schassan, 2019-08-20)
  • Normdaten ergänzt bzw. korrigiert. (schassan, 2015-09-04)

Abgekürzt zitierte Literatur

Heinemann O. von Heinemann, Die Helmstedter Handschriften, Bd. 1–3, Wolfenbüttel 1884–1888, Nachdruck Frankfurt/M. 1963–1965 (Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel, Die alte Reihe 1–3)
Krämer S. Krämer, Handschriftenerbe des deutschen Mittelalters, Bd. 1–3, München 1989–1990 (Mittelalterliche Bibliothekskataloge Deutschlands und der Schweiz, Ergänzungsband 1)
Mann N. Mann, The Manuscripts of Petrarch's "De remediis". A Checklist, in: Italia Medioevale e Umanistica 14 (1971), 57–90
Piccard G. Piccard, Die Wasserzeichenkartei Piccard im Hauptstaatsarchiv Stuttgart, 17 Bde., Stuttgart 1961–1997
Rep. Germ. Repertorium Germanicum. Verzeichnis der in den päpstlichen Registern … vorkommenden Personen, Kirchen und Orte des Deutschen Reiches … , Bd. 1–, Berlin 1916–
Schönemann C. P. C. Schönemann, Zur Geschichte und Beschreibung der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, in: Serapeum 18 (1857), 65–91, 97–107
Sottili A. Sottili, I codici del Petrarca nella Germania occidentale VI, in: Italia medioevale e umanistica 15 (1972), 361–423, Nachdruck in: Ders., I codici del Petrarca nella Germania occidentale, Bd. 2, Padova 1978 (Censimento dei codici petrarcheschi 7)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht seit dem 1.März 2013 unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (Copyright Information)