de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 228 Gud. lat. (Katalog-Nr. 4533)
Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler; Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack. Wolfenbüttel: Zwissler, 1913. S. 206207
Entstehungszeit: 13/14 Jhdt.
Katalognummer: Katalog-Nr. 4533
Beschreibstoff: Perg.
Umfang: 91 Bll.
Format: 20,75 × 14,5 cm
Hände: Von vier Händen, wovon die erste die älteste, die letzte die jüngste ist. Die erste Hand reicht bis Bl. 50', die zweite bis 74', die dritte bis 83.
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mit roten Ueberschriften und Initialen.
Einband: Pergamentband des 17 Jhdts, die Innenseite des hinteren Deckels mit einer Pergamenthandschrift des 14 Jhdts beklebt. Den Einband hat Rottendorff machen lassen.
Provenienz der Handschrift: Auf Bl. 1 unten: Bernh. RottendorffI Med. D. Auch die Inhaltsangabe auf der Innenseite des Vorderdeckels ist von Rottendorffs Hand.
Inhalt:
  1. f. 1-50' P. Ovidii Nasonis: Ex ponto libri IV. cum glossis marginalibus et interlinearibus.
    • Ebert 635.
  2. f. 51-74' P. Papinii Statii: Achilleidos libri II. cum glossis marginalibus et interlinearibus.
    • Ebert 843.
  3. f. 75-91 Claudii Claudiani: De raptu Proserpinae. mit nur wenigen Glossen, die von Bl. 83 an ganz aufhören.
    • Ebert 297.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)
  • Normdaten ergänzt oder korrigiert. (schassan, 2015-09-07)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.