de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung des Cod. Guelf. 230 Helmst.
Dieter Merzbacher: Katalog der mittelalterlichen Helmstedter Handschriften. T. 1: Cod. Guelf. 1 bis 276 Helmst. Beschrieben von Helmar Härtel, Christian Heitzmann, Dieter Merzbacher, Bertram Lesser. Wiesbaden: Harrassowitz, 2012. S. 285-286.
Handschriftentitel: Henricus de Langenstein. Conradus de Soltau
Entstehungsort: Erfurt
Entstehungszeit: 1458
Katalognummer: Manuscripta Mediaevalia Objektnummer, 32412120,T
Beschreibstoff:
    Papier
  • Wasserzeichen: DreibergPiccard I 104 (1457) VII 1891 (1458), 2222 (1454–1459) und 2230 (1453), Kreuz Piccard II 471 (1456), Ochsenkopf Piccard XI 317 und 318 (1452–1456), 557 (1455), XIV 61 (1456), Turm Piccard II 339 (1457–1459).
Umfang: I, 426, I Bl.
Format: 30,5 × 20,5 cm.
Seitennummerierung: Einschaltblatt nach 382 nicht foliiert. Tinten- und ab fol. 351 Bleistiftfoliierung (19. Jh.), Reklamanten.
Lagenstruktur: I+2 (nicht foliiert). VI (12). VII (26). 24 VI (314). III+3 (323). 4 VI (371). VI+1 (383). 2 VI (407). VII (421).
Seiteneinrichtung: Schriftraum: 21,5–23 × 14,5–16 cm, zweispaltig, ca. 44–52 Zeilen.
Hände: Bastarda.
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck:
Einband: Einband 1928 durch den Braunschweiger Buchbinder A. Stein erneuert: Holzdeckel mit braunem Leder überzogen, zwei Schließen. VS Restaurierungsnotiz von der Hand Wilhelm Herses (12.5.1928, auch in HAB, BA, IV 106, B V: Jahresbericht der Herzog August Bibliothek 1928, Bl. 8, Abt. 4). Originaleinband in Kalbleder in der Einbandsammlung. Einzelstempel Adler natürlich: EBDB s007537. Agnus Dei: EBDB s007552. Engel: EBDB s007548. Flechtwerkknoten: EBDB s007550. Hase: EBDB s007540. Herz von Pfeil durchbohrt: EBDB s007542. Hund: EBDB s007538. Lilie: EBDB s002431, EBDB s007551, EBDB s007557. Löwe: EBDB s007528, EBDB s007541. Madonna mit Kind: EBDB s007533, EBDB s007566. Mensch-Lautenspieler: EBDB s007532. Rosette fünfblättrig: EBDB s007636. Rosette, zwei Blattkränze, fünfblättrig: EBDB s006649. Schrift Laus deo: EBDB s007531. Schrift Johannes Fogel: EBDB s007526. Vogel: EBDB s007527, EBDB s007558. Die Stempel weisen auf die Werkstatt des Buchbinders Johannes Fogel in Erfurt (EBDB w000091; vgl. E. Kyriss, Spätgot. signierte Einbände aus Erfurt in der Stadtbibl. Trier, in: Gutenberg Jahrbuch 1971, 350–359, hier 354). Gelbschnitt. Der Einband weist große Ähnlichkeit mit jenem von Cod. Guelf. 305 Helmst. auf.
Zusatzmaterial:

Fragment: 1r links aufgeklebt. Brief. Papier. Ein Bl.

Format: 9 × 18 cm
. 1504. Schriftraum: 5 × 16 cm, acht Zeilen. Kursive. Blatt 1 angeklebt. Bitte um Übersendung eines Fasses Bier, weil der Absender einen guten Gönner habe, der hadt myns gesmacks … Gegeben vff mitwochs nach Elizabeth … anno etc. xvciiii [1504]Hein (?) Seltzener.

Geschichte der Handschrift:

1458 an der Universität Erfurt geschrieben, Vermerk 320ra: >Completa est hec materia quatuor librorum sentenciarum in alma universitate Erffurdensi anno domini mcccclviii circa festum sancti Iohannis baptiste<. (24.6.). Vorderes Vorsatzbl. v (früher: VS): Schriftreste: … In Erffurd. Darunter: Spectat hic liber ad magistrum Heinricum Wint[er] Hersfeldensem licentiatum iuris [andere Hand:] Et est accomodatus venerabili domino Iohanni Nuodensteyn (?) per me Anthonium priorem patrum in Eppenberga Carthusiensis ordinis in die Lini martiris et confessoris 1507 (26.11.). Antonius ist 1501–1526 als Prior der Kartause in Eppenberg bezeugt (Heimerich 224). Von dort gelangte der Kodex ins Benediktinerkloster Northeim (vgl. Cod. Guelf. 164 Helmst.), in Johann Letzners Verzeichnis unter Nr. 75 genannt, vgl. Herbst Bibliothek Northeim 68; Herbst Northeim 376f. 1624 nach Helmstedt überführt, auf Bl. Ir alte Helmstedter Signatur: T. 87.

Inhalt:
  • 1ra321rb Henricus de Langenstein: Quaestiones super quattuor libros Sententiarum. >Questiones magistri Henrici de Hassia<. Circa inicium libri sentenciarum queritur primo utrum veritas theologice sciencie … — … expiari non potuit sine actuale. Et sic est finis. 320va321rb321rbConradus Theme de HersfeltSchwinges/Wriedt KrumwiedeStegmüller RS 331 Hohmann, 421 Nr. 257; 2VL 3, 763–773; O. HartwigN. H. SteneckG. Kreuzer(321v323v) leer.
  • 324ra421rb Conradus de Soltau: Quaestiones super quattuor libros Sententiarum. Queritur primo circa primum sententiarum utrum per studium … Stegmüller RS 175 (Hs. genannt); LMA 5, 1365; 2VL 11, 878–886, hier 882f.; Cod. Guelf. 312 Helmst.zum Text vgl. Evans 27f., 440f. und 473f. Zum Autor vgl. Krumwiede I, 274f.
Bibliographie

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Manuscripta Mediaevalia Objektnummer hinzugefügt (schassan, 2019-08-20)
  • Normdaten ergänzt oder korrigiert. (schassan, 2015-09-04)

Abgekürzt zitierte Literatur

EBDB Einbanddatenbank (http://www.hist-einband.de/, besonders die Sammlung Wolfenbüttel)
Evans G. R. Evans (Hg.), Medieval commentaries on the Sentences of Peter Lombard. Current research, Bd. 1, hrsg. von G. R. Evans, Leiden u.a. 2002
Heimerich G. Heimerich, Stift und Kartause zu Eppenberg, Fulda 1979 (Quellen und Abhandlungen zur Geschichte der Abtei und der Diözese Fulda 32)
Heinemann O. von Heinemann, Die Helmstedter Handschriften, Bd. 1–3, Wolfenbüttel 1884–1888, Nachdruck Frankfurt/M. 1963–1965 (Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel, Die alte Reihe 1–3)
Hohmann T. Hohmann, Initienregister der Werke Heinrichs von Langenstein, in: Traditio 32 (1976), 399–426
Krämer S. Krämer, Handschriftenerbe des deutschen Mittelalters, Bd. 1–3, München 1989–1990 (Mittelalterliche Bibliothekskataloge Deutschlands und der Schweiz, Ergänzungsband 1)
LMA Lexikon des Mittelalters, Bd. 1–9 und Registerbd., hrsg. von N. Angermann u. a., München 1980–1999
Piccard G. Piccard, Die Wasserzeichenkartei Piccard im Hauptstaatsarchiv Stuttgart, 17 Bde., Stuttgart 1961–1997
Schwinges/Wriedt Das Bakkalarenregister der Artistenfakultät der Universität Erfurt 1392–1521, hrsg. von R. C. Schwinges und K. Wriedt, Jena u.a. 1995 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Thüringen, Große Reihe 3)
Stegmüller RS F. Stegmüller, Repertorium commentariorum in Sententias Petri Lombardi, Bd. 1–2, Würzburg 1947

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht seit dem 1.März 2013 unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (Copyright Information)