Otto von Heinemann: Catalogus Librorum Manuscriptorum qui sub titulo Novorum in Bibliotheca Augusta asservantur (handschriftlich, 1870/1871) Fol. 77v (Vorläufige Beschreibung)

Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek, Cod. Guelf. 360 Novi

Acta und Briefe, die Streitigkeiten zwischen Lutheranern und Reformierten, in specie die Einführung der concordia formal in den Braunschweigischen Landen betreffend. 1565-1619

Papier — s. XVI & XVII

chart.

Herkunft: [ehemals Helmstedt, Bruns-Signatur 1316b, steht noch auf dem älteren Umschlag, 1815 von Langer mit falscher Signatur als vorhanden bezeichnet, B. L.]

Es finden sich darin außer einer Reihe von Briefen und Erlassen des Herzogs Julius und seiner Gemhalin Hedwig namentlich Schreiben von folgenden Theologen: Alexander Alesius (an Herm. Hamelmann). Simon Musäus (an Tilemann Hershusius). Joachim Morlin. Johann Wigand. Simon Pauli. Johannes Malsius. Martin Chemnitz. Jordanus Brunus Nolanus [Giordano Bruno]. Johann Heidenreich. Kilian Stisser. Peter Tuckermann. Pelargus. der Abt Petrus vom Kloster Berge. u. A.