de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 568 Helmst. (Heinemann-Nr. 616)
Otto von Heinemann: Die Helmstedter Handschriften. Bd. 2: Cod. Guelf. 501 bis 1000 Helmst. (1886) S. 48

Pap., doch ist der erste Theil (f. 1–177) mit Pergamentbll.
hie und da durchschossen. 21 x 14½ cm cm. 299 Bll. 15. Jahrh. (1440).
Mit den gewöhnlichen rothen, bisweilen auch grünen Überschriften
und Anfangsbuchstaben.

Ebd.: Holzdeckel mit rothem gepressten Leder überzogen: von den Schliessern ist der eine
abgerissen. Die Innerdeckel mit den Bruchstücken einer Pergamenthandschrift der Psalmen
(14. Jahrhundert) beklebt.

Prov. u. Gesch.: Auf dem Vorsatzblatte steht die Bemerkung: Liber sancte Marie virginis
in Wöltingerode, quem comparavit nobis venerabilis domina et pia mater nostra
Elyzabeth de Borchdorpe. pie memorie, cuius felix anima per piam misericordiam
Dei requiescat in pace.

Enthält:
1) f. 15'. Brevis expositio de ecclesiasticis officiis, rebus et ornamentis.
2) f. 627'. Tractatus notabilis de venerabili sacramento.
3) f. 2843'. Alius tractatus de sacramenti ministerio cottidiano.
4) f. 4487'. Alius tractatus de officio misse.
5) f. 88177. Alius tractatus de offertorio tractans.
6) f. 180299. Stimulus amoris Ihesu Christi. „Ad te levavi animam meam.“
Schlussschrift: Explicit liber, qui intitulatur Stimulus amoris Ihesu
Christi, sub anno Domini m° cccc° xxxx°, in vigilia Laurentii.


  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)
Die Katalogdaten sind Public Domain. Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.