de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 83.23 Aug. 2° (Heinemann-Nr. 2857)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 4. Cod. Guelf. 77.4 Aug. 2° — 34 Aug. 4°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1900). S. 67
Handschriftentitel: Eusebii chronicon cum continuatione Hieronymi et Prosperi. (Cum interpolationibus nonnullis posterioris temporis.)
Entstehungszeit: 15. Jahrh. (1430).
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 83. 23. Aug. fol.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 2857
Beschreibstoff: Pergam.
Umfang: 73 Bll.
Format: 27,5 × 20,5 cm
Seiteneinrichtung: meist zweispaltig
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mit abwechselnd rothen und blauen Anfangsbuchstaben. f. 2 eine grössere, blau umrissene Initiale (M). Sehr schöne Handschrift.
Einband: In eine Pergamentdecke geheftet.
Provenienz der Handschrift: War mit in Paris. f. 1 und f. 73′ findet sich noch der später wieder überdruckte Stempel der Bibliothèque impériale.
Inhalt:
Schlussschrift: Hucusque Prosper. Explicit. Hos de temporibus libros ab exemplari scripto per manum celebris memorie Francisci Petrarce transcripsi fideliter ego Job Mediolani Nonis Quintilibus Anno ab exordio eius qui circa principium huius operis primus in Hebreorum ordine numeratur. mo. cccc. xxx.

  • Datierte Handschriften (bis 1500)
    • Datierung
  • bemerkenswerte Miniaturen, Zeichnungen, Initialen
  • Sachregister
    • Eusebius
  • Schreiber
    • Job Mediolanensis
  • Vorbesitzer Körperschaften
    • Paris
  • Vorbesitzer Personen
    • Job Mediolanensis

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht seit dem 1.März 2013 unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (Copyright Information)