de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 858 Novi

Jonathan Martin: Beschreibung erstellt im Rahmen eines Bibliothekspraktikums an der HAB, 2012.

Handschriftentitel: Pius II Papa — Ludwig XI. von Frankreich — Vlad III., Fürst der Walachei
Entstehungsort: Deutschland?
Entstehungszeit: 15. Jh.
Beschreibstoff: Papier
Umfang: 44 Bl.
Format: 20,5 × 14 cm
Seitennummerierung: Neuzeitliche Foliierung mit Bleistift aus dem 19. Jahrhundert.
Lagenstruktur: 2 V (20). 3 IV (44). 2 Teile: 1-20; 21-44.
Zustand: Die Handschrift besteht aus zwei ursprünglich separaten Handschriften, von Folio 1-20 und dann von Folio 21-44. Der Text des ersten Teils bricht ohne Schluss ab. Der erste Teil hat Wasserschäden, die im zweiten nicht vorkommen. Das heißt, dass die Handschriften erst nach den Wasserschäden zusammengebunden wurden.
Seiteneinrichtung: Der erste Teil unterscheidet sich deutlich in Lagengröße, in Schrift, im Schriftraum und in Papier.
Hände:
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Große Lombarden am Anfang jedes Textes – Majuskeln rot durchstrichen.
Spätere Ergänzungen: Der zweite Teil scheint als Sammlung diplomatischer Korrespondenz aus den Jahren 1461-1462 konzipiert zu sein. Im 19. Jh. wurde der Text mit einem Inhaltsverzeichnis versehen.
Einband: Pappband aus dem 19. Jh., vorne zwei eingeschobene Blätter, hinten nur ein Blatt.
Handschriftenteil: I
Handschriftentitel: Pius <II., Papa>: De curialium miseriis
Seiteneinrichtung: 14 × 8 cm 33 Zeilen.
Inhalt:
1r–20v Pius II Papa: De curialium miseriis. >Tractatulus de miserijs Curialium editus per dominum Eneam Siluium<. Eneas Siluius poeta Salutem plurimam dicit Johanni de Aich … — … Calisthenis dum adorari more persico Alexandrum prohibet truncatus ma … Text bricht ab.
  • Enea Silvio Piccolomini, De curialium miseriis, in: Enee Silvii Piccolominei epistolarium seculare, post Rudolf Wolkan iterum ed. Adrian van Heck, Città del Vaticano 2007 (Studi e testi 439), S. 392-421.
  • Hofkritik im Licht humanistischer Lebens- und Bildungsideale. Enea Silvio Piccolomini. De miseriis curialium (1444), Über das Elend der Hofleute ... ed. Klaus Schreiner und Ernst Wenzel, Leiden-Boston 2012 (Mittellateinische Studien und Texte 44), S. 44-111.
  • A. Esch, P[ius] II., in: LexMA Bd. VI, S. 2190-2192.
Handschriftenteil: II
Seiteneinrichtung: 12,5 × 7 cm 26 Zeilen
Inhalt:
  • 21r–28r Pius II Papa: Oratio ad Georgii regis Bohemiae legatos. Superioribus diebus cum audiuissemus nos oratores carissimi filij nostri Regis bohemie jllustris … — … domino nostro Jesu christo cui est honor et imperium per infinita seculorum secula Amen.
    • Enea Silvio Piccolomini, Pii II P. M. olim Aeneae Silvii Piccolominei Senensis Orationes Politicae et Ecclesiasticae, Bd. 2, hrsg. v. Giovanni Dominico Mansi, Lucca 1757, S. 93. (Anwort an Georg von Böhmen).
    • J. Macek, Georg von Podiebrad, in: LexMA IV, S. 1275-1276.
    • Georg Voigt, Enea Silvio dè Piccolomini als Papst Pius der Zweite und sein Zeitalter, Bd. 3, Berlin 1863. Zu Pius’ Rede an die Gesandten Georgs von Böhmen S. 465-466.
  • 29v–30v Ludovicus XI rex Francie: Epistola oboedientiaria ad Pium II papam (Tours, 27. Nov. 1461). Lvdowicus dei gratia francorum rex tibi domino beatissimo patri nostri pio pape II. … — … Datum Turonis sub magno Sigillo nostro die xxvij quadringentesimo sexagesimo primo et regni nostri primo Per regem in suo consilio bourre. Jean Bourré (1424-1506), Ratgeber Ludwigs XI.
    • Ludwig XI, Epistola 388, in: Aeneae Silvii Piccolominei (Pontificis Pii II.) opera quae extant omnia, Basel 1571, S. 863.
    • Ph. Contamine, L[udwig] XI., in: LexMA Bd. V, S. 2186-2189.
  • 31r–33r Vlad III princeps Valachiae: Vladi voivodae Valachiae Transalpinae litterae ad Matthiam Corvinum regem Hungariae. Giurgiu, 1462 Februar 11. Serenissime princeps et domine domine noster graciose quia in prioribus nostris litteris scripseramus eidem serenitati vestre … — … Anno domini milesimo quadringentesimo sexagesimo secundo.
    • Druck: I. Bogdan, Vlad Ţepeş şi naraţiunile germane şi ruseşţi asupra lui. Studiu critic, Bukarest 1896, S. 78-82.
    • Engl. Übersetzung: Dracula. Essays on the life and times of Vlad Ţepeş, hrsg. von K. W. Treptow, New York 1991 (East European Monographs 323), S. 315-318.
    • N. Iorga, Scrisori de boieri, scrisori de Domni,3. Aufl., Válenii de Munte 1932, S., 161-167.
    • Vgl. Radu R. Florescu, Vlad II Dracul and Vlad III Dracula’s military campaigns in Bulgaria, 1443-1462, in: Dracula. Essays on the life and times of Vlad Ţepeş, hrsg. von K. W. Treptow, New York 1991 (East European Monographs 323), S. 103-115.
  • 33r–34r Registrum, quot homines utriusque sexus, Turci et Bulgari per dominum Vladum interempti sunt. >Nota registrum <. In quibus locis quod[sic] homines pro hac uice In turkia per dominum Vilaad parcium transalpinarum vaiuodam vtriusque sexus turci et belgari interempti sunt. … — … aut in domibus combusti quorum numerum ignoramus quia quam plures sic interierunt.
    Textgeschichte: Auch in München, BSB, clm 19648, 169v.
  • 34v–44v Pius II Papa: Responsum ad regem Franciae Ludovicum per os Cardinalis Atrebatensis in consistorio publico (15. März 1462). Jhesus Responsio Pij pape secundi data oratoribus Serenissimi regis Francie in consistorio publico cum illi per os Cardinalis Atrabatensis viri disertissimi obedienciam prestitissent et pragmaticam sanctionem obrogassent[sic] die martij milesimo cccc° sexagesimo secundo … — 34v Per me reges regnant et legum conditores iusta descernunt Salamonis Jn porabilis[sic] hec verba legunturnulla etas vel ludouici laudibus conticesset[sic] apostolica … Text bricht ab.
    • Druck (nach Voigt, nicht eingesehen): Pii II P.M. olim Aeneae Silvii Piccolominei Senensis Orationes Politicae et Ecclesiasticae, Bd. 2, hrsg. v. Giovanni Dominico Mansi, Lucca 1755-1759, S. 103 (Antwort an Ludwig XI).
    • Vgl. G. Voigt, Enea Silvio de’ Piccolomini als Papst Pius der Zweite und sein Zeitalter, Bd. 3, Berlin 1863, S. 194-198 (zum Brief Ludwigs XI und Pius’ Anwort).

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Normdaten ergänzt bzw. korrigiert. (schassan, 2015-09-07)

Abgekürzt zitierte Literatur

V. Rose, Die Handschriften-Verzeichnisse der Königlichen Bibliotheken zu Berlin, Bd. 13: Verzeichniss der lateinischen Handschriften, Bd. 2: Die Handschriften der kurfürstlichen Bibliothek und der kurfürstlichen Lande, 1. Abteilung, Berlin 1901

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht seit dem 1. März 2013 unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (Copyright Information)