de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung von 87 Novi
Wolf-Dieter Otte: Katalog der Novi-Handschriften. Typoskript.
Handschriftentitel: Jean Beeck: Briefe an Herzog August d.J. von Braunschweig und Lüneburg. Französisch
Umfang: 669 Bl. Auch einige eingefaltete Folioblätter.
Format: 23 × 17 cm
Zustand: Teilweise Wasserschäden mit Textverlusten.
Einband: Pappband mit Lederrücken, 18. Jh.
Entstehung der Handschrift: Autographen. Paris1656 - 1666.
Inhalt:

Jean Beeck, landgräflich hessischer Resident in Paris, hatte Hzg August gegen Febr. 1656 seine Dienste als Agent angeboten und war im Mai des Jahres auch bestallt worden. Die eigenhändig in französischer Sprache wöchentlich übersandten Berichte Beecks sind ab dem 10.3.1656 bis 1660 nur mit großen zeitlichen Lücken überliefert, der Jahrgang 1661 fehlt ganz. Erst von 1662-1666 ist die Korrespondenz fast vollständig, von den aus diesem Zeitraum fehlenden 12 Briefen sind 3 in 86 Novi in Übersetzungen vorhanden.

Enthalten sind neben 323 Briefen noch folgende Stücke:


  • 13r, 14r, 317r, 453r Zettel mit Notizen von Hzg Augusts Kammerschreibern.
  • 70r, 100r, 195r-196v, 272r, 402r-403v, 563r-564v Rechnungen Beecks über Bücherkäufe, Postgelder und Ausgaben der Prinzen Anton Ulrich und Ferdinand Albrecht von Braunschweig. Von Schreiberhand.
  • 148r Notariatsinstrument für Beeck über empfangene Wolfenbütteler Wechsel, 1659. Abschrift.
  • 338r-339v Brief von Beeck an eine ungenannte Herzogin in Wolfenbüttel (Elisabeth Sophie von Braunschweig (?)). Nicht in Übersetzung vorhanden).
  • 550r Quittung von Abraham de Montherby. Vgl. 86 Novi 267r.
  • 58r Gedicht eines ungenannten Verfassers.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.