de :: en
Permalink: PURL

Search


Lehnbuch der Familie von Alvensleben 1599–1603 — (Haldensleben, Alv. X 178) — Signaturdokument
Handschriftenabteilung Herzog August Bibliothek auf der Grundlage eines maschinenschriftlichen Verzeichnisses, Überarbeitung: Claudia Frank und Kerstin Losert, Wolfenbüttel, 2005.
Manuscript title: Lehnbuch der Familie von Alvensleben 1599–1603
Date of origin: 16./17. Jh.
Extent: I + 233 Bl.
Format: 19 × 16 cm
Foliation: Alte Foliierung bis Bl. 190. Zahlreiche Blätter leer.
Hands: Mehrere Schreiber.
Binding: Einband zerschlissenes Pergamentblatt mit Streicheisenverzierungen über mehreren Bogen Makulatur mit Spuren von Beschriftung. Vorderdeckel im unteren Drittel durch Moder und Wurmfraß zerstört. Zwei lose beiliegende Pergamentfragmente. Textseiten 1-18 am unteren Rand beschädigt. Aufschrift am oberen Rand des Einbandes von alter Hand: Senior Gebhard von Alvensleben, Ludolphi Sohn. Darunter die Band-Nr. XI.
Contents:
2r Lehnbuch Des Geschlechts von Alvenschlevenn. Was die Edlen Gestrengen vndt Ehrnvesten Gebhardt vndt Ludolff, Ludolffs Seeligen Sohne Gebrudere, Ludolff vndt Gebhardt Johann, Joachims Sehl. Sohne, auch Albrecht vndt Hans Clamer, ... [Textverlust] ...atz Sehligen Söhne, Sembtligen vndt zugleich, von Ihren Hausern Calbe, Erxschleben, Hundisburgk vndt Rögätz zuvorlehen. Enthält neben einigen Notizen über Münzwerte, Register und Formularien zeitgenössische Abschriften der Lehnbriefe Gebhards von Alvensleben. Angefügt mit Blei 231v die Namen der Schreiber und 232v-233v unter der Überschrift Haben sich angeben, aber nicht belehen worden weitere Einträge, die z. T. durch Moder unleserlich sind.

Revisions:
  • Normdaten ergänzt oder korrigiert. (schassan, 2015-09-07)

Dieses Dokument steht seit dem 1.März 2013 unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (Copyright Information)