de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Dreyer 2° 4
Verzeichnis der Juristischen Handschriften der Stadtbibliothek, 166r167r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Johann Carl Henrich Dreyer
Entstehungszeit: 18. Jh.

Eine Sammlung verschiedener gedruckter Konzepte ohne allgemeine Überschrift; bei Angabe Ratjens Verzeichnis w. Dreyers Nachlaß nicht erwähnt; vielleicht zu Dreyer 2° 3 gehörig. Blauer Umschlag mit Verzeichnis der Einlagen im Vorderdeckel. [4, 2–5 mit Archivgut aus der DDR / Potsdam zurück].

Inhalt:
  1. Johann Carl Henrich Dreyer: Gedanken von Nothwendiger Erkentnis alter teutscher Gewohnheiten bey dem studio etymologico der teutschen Sprache. 5 Bl.; gedruckt 1777. Ratjen, S. 139; Bibliographie 63.
  2. Johann Carl Henrich Dreyer: Beytrag zur Geschichte der Kayserlichen Acte, wodurch dem Hertzog von Holstein Gottorf der Titel Königliche Hoheit beygelegt wurde. 2 Bl.; gedruckt 1786. Ratjen, S. 144; Bibliographie 76.
  3. Johann Carl Henrich Dreyer: Praefatio [de fructu rei literariae in jurisprudentia] zu Bunekanii bibl[iothecam] iu[ris] Lubec[ensis]. 2 Bl.; gedruckt 1776. Ratjen, S. 140; Bibliographie 61.
  4. Johann Carl Henrich Dreyer: Fernere diplomatische Beyträge zur Erläuterung einiger Materien des teutschen Staatsrechts mittlerer Zeiten. 13 Bl.; bei Ratjen nicht erwähnt. Nach einer Angabe Dreyers am Rande gedruckt in Heinzes Sammlung zur [Geschichte und] Staatswissenschaft.
  5. Johann Carl Henrich Dreyer: Teil eines unbestimmten Konzepts. Doppelblatt 6–16. Über den Ursprung des lüb. Rechtes?
Bibliographie

Abgekürzt zitierte Literatur


Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)