Verzeichnis der Juristischen Handschriften der Stadtbibliothek, 178r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung. (Vorläufige Beschreibung)

Lübeck, Bibliothek der Hansestadt, Stadtbibliothek, Ms. Dreyer 2° 40

Johann Carl Henrich Dreyer

184 Bl. — 18. Jh.

Blaue Deckblätter mit Titel und Einlagenverzeichnis + 184 Bl. unter den zahlreichen Einlagen finden sich wieder mehrere Stücke der Frankfurter gelehrten Anzeigen; die Einlagen 148a, 165a, 168a machen zusammen 19 Bl. 4° aus, die sicherlich zusammengehören. Angabe Ratjens Nachlaßverzeichnis 45. Vergleiche Ms. jur. 4° 119Ms. jur. 4° 120d. Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

Ratjen Dreyer und Westphalen

Johann Carl Henrich Dreyer: Schedae collectaneorum ad Bibliothecam iurium provincilium et statutariorum Germaniae omnis aevi I. 1. Circulus Austrianus Bl. 2–12, 2. Circulus Bavaricus, Bl. 13–23; Circulus Sueviae Bl. 24–54; Circulus Franconiae Bl. 55–79; Circulus Rhenanus superior, Bl. 80–97; Hassia, Bl. 98–116; 7. Alsatia, Brisgouia Bl. 117–126; 8. Circulus Rhenanus inferior, Chur-Trierischer Creys Bl. 127–135; 9. Circulus Westphaliae, 136–184.


Abgekürzt zitierte Literatur

Ratjen Dreyer und Westphalen H. Ratjen, Johann Carl Heinrich Dreyer, Professor des deutschen Rechts und der Praxis in Kiel ..., und Ernst Joachim von Westphalen, Rechtslehrer in Rostock ... Beitrag zur Geschichte der Kieler Universität und der juristischen Literatur, Kiel 1863