de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. hist. 2° 17k
Verzeichnis der Handschriften historischen Inhaltes auf der Stadtbibliothek zu Lübeck, 19v. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2017.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Max W. Grube
Entstehungszeit: 20. Jh.
Zugangsbuch 1947, A 166g
Beschreibstoff:
  • Papier
  • Zwei Teilbände.
Umfang: 491 S. + 191 Bl.
Format: 32,3 × 20,3–20,5 cm.
Hände: Beide von der Hand des Verfassers.
Spätere Ergänzungen: [Der Nachlaß Grubes 17k–n (=r) wurde im Juni 1977 abgegeben an hiesiges Archiv. 1995 noch dort.]
Einband: Jeweils in Halbleder gebunden.
Provenienz der Handschrift: Aus dem Besitz des Verfassers [Max W. Grube], der die Bände kurz vor seinem Tod im Sommer 1946[*Lübeck 16.10.1856 † 30.04.1946] der Stadtbibliothek übergab; Zugangsbuch 1947 A 166g. In den Vorderdeckeln das Exlibris des Verfassers: sein Familienwappen.
Handschriftenteil: I
Handschriftentitel: Ahnen- und Wappentafeln des Geschlechts Grube. Bd. 1
Entstehungszeit: 20. Jh.
Beschreibstoff: Papier
Umfang: 491 Bl.
Format: 32,3 × 20,5 cm.
Seitennummerierung: Ursprüngliche Paginierung.
Inhalt:
1. 1–491 Max W. Grube: Ahnen- und Wappentafeln des Geschlechts Grube. Bd. 1. Der erste Band enthält in alphabetischer Reihenfolge die farbig ausgeführten Familienwappen der Grubeschen Ahnen, darunter die Namen der einzelnen Personen mit den zugehörigen Jahreszahlen; S. 430–464 Vorstehende Ahnen in Listenform nach der Kekuleschen Methode nummeriert; S. 465–477 leer; S. 478–484 Quellenangabe; S. 485 leer; S. 486–490 Namens-Verzeichnis. S. 491 leer.
Handschriftenteil: II
Handschriftentitel: Ahnen- und Wappentafeln des Geschlechts Grube. Bd. 2
Entstehungsort: Szczecin
Entstehungszeit: 1901
Beschreibstoff: Papier
Umfang: 191 Bl.
Format: 32,3 × 20,3 cm.
Seitennummerierung: Ursprüngliche ZählungDie Blattzählung des 2. Bandes ist jedoch derart vorgenommen, daß stets nur zwei gegenüberliegende Seiten gezählt sind.
Inhalt:
1–191 Max W. Grube: Ahnen- und Wappentafeln des Geschlechts Grube. Bd. 2. Der zweite Band enthält auf einem ersten, ungezählten Blatt ein Vorwort, datiert: Stettin im Jahre 1901. Auf nachstehenden Ahnentafeln sind die Vorfahren für sämmtliche Mitglieder des Geschlechts Grube oder Grubbe sowie für die durch Heirath mit ihm verbundenen kinderlosen Frauen und die angeheiratheten Männer aus anderen Geschlechtern aufgezeichnet. Die Ausführung der Wappen ist farbig. Bl. 176–191 zwischen den Tafeln das Register. Auf einem losen Blatt: Der Stammbaum meiner Mutter Johanna Grube, geb. Reinhard.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)