de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. hist. 2° 52
Verzeichnis der Handschriften historischen Inhaltes auf der Stadtbibliothek zu Lübeck, 48r49r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2017.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Johann Adolph Köster
Entstehungszeit: 18.–19. Jh.
Frühere Signatur: alte Nr. 175
Katalognummer: 418
Beschreibstoff: Papier
Umfang: II + 252 Bl.
Format: 30,5 × 20,5 cm.
Seitennummerierung: Eigene Zählung.
Zustand: Das Buch scheint stark beschnitten zu [worden] sein, als es den Einband der Dreyerschen Sammlung erhielt: braungesprenkelter Pappband mit ledernem Rücken und Ecken, roter Schnitt.
Hände:
Spätere Ergänzungen: [Anmerkung im Katalog:] Kopie der Katalogisate vorhanden.
Hauptsprache: Niederdeutsch
Inhalt:
1. 1r–252r Johann Adolph Köster [d. i. Johann Adolfi Neocorus]: Chronicon Ditmarsiae. So der Titel von Dreyers Hand; die Handschrift enthält jedoch nur das erste Buch des Werkes, in der Ausgabe Dahlmanns S. 5–268. Das Werk ist nach der Urschrift herausgegeben von Dahlmann, Kiel, 1827; auf vorliegender Handschrift beruht der Auszug, den Westphalen, Monum. ined. IV, Sp. 1471 ff. abdrucken ließ; die dort wiedergegebenen Stellen sind hier mit dem Rotstift am Rande angestrichen, [über ihn Dahlmann, Neocorus, Kiel 1818].
Geschichte der Handschrift: Aus dem Besitz J. C. H. Dreyers, der auf das zweite der von ihm vorgeklebten beiden Blätter einen lateinischen Titel und den Vermerk schrieb: in Tom. Anecd. a me edendum; in dieser Absicht änderte man sämtliche niederdeutsche Überschriften in lateinische und korrigierte überhaupt fleißig im Texte, doch scheint mir dieses schon von der Hand Westphalens geschehen zu sein, der als der Vorgänger im Besitze der Handschrift vor Dreyer anzusehen ist.
Provenienz der Handschrift: alte Katalognr. 418.
Erwerb der Handschrift: 1989 aus der DDR, SB Berlin zurück.
Bibliographie

Abgekürzt zitierte Literatur

Monumenta inedita Monumenta inedita rerum Germanicarum praecipue Cimbricarum et Megapolensium, quibus varia antiquitatum, historiarum, legum, iuriumque Germaniae, speciatim Holsatiae et Megapoleos vicinarumque regionum argumenta illustrantur, ... e codicibus manuscriptis, membranis et chartis authenticis erui ..., hrsg. von E. J. von Westphalen, Bd. 1–4, Leipzig 1739–1745

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)