de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. hist. 4° 44
Verzeichnis der Handschriften historischen Inhaltes auf der Stadtbibliothek zu Lübeck, 41r42r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2017.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Die Wahl Stanislaus' Leszcinski's. Der Feldzug in Livland. Stanislaus Leszczinski. Freiherr von Schulenburg. Schlacht bei Frauenstadt. Zwischenfall in Livland
Entstehungszeit: 18. Jh.
Beschreibstoff:
  • Papier
  • Die Handschrift umfasst insgesamt sechs Faszikel. Die einzelnen Stücke sind bezeichnet als D, O, L, R, K, H.
Umfang: 12 + 18 + 12 + 56 + 32 + 8 S.
Seitennummerierung: Meist ursprüngliche Paginierung.
Hände:
Spätere Ergänzungen: [Anmerkung am Rand:] Kopie der Katalogisate vorhanden.
Einband: Neuer Pappband.
Hauptsprache: Latein, Französisch, Deutsch
Inhalt:
[Anmerkung zu den Handschriften Ms. hist. 4° 42 – Ms. hist. 2° 48]: Bilden offenbar eine zusammenhängende Reihe von Handschriften, welche, soweit sie gleichen Formates sind, vielleicht sogar einmal eine einzige Sammelhandschrift ausmachten. Sie alle sind, von einigen Stücken in Ms. hist. 2° 48 abgesehen, von derselben Hand geschrieben. In allen sind die einzelnen Stücke mit Buchstaben bezeichnet. Alle behandeln sie den nordischen Krieg.
  1. 1–12 Die Wahl Stanislaus' Leszcinski's. Varsoviae die 14. Julii 1704. – Bl. 12 leer. Erzählt den Hergang der Wahl. Lateinischer Text.
  2. 1–18 Der Feldzug in Livland. Le Seize juin 1705. Memoire pour l' information de la Guerre de Livonie. Bl. 16 leer; Bl. 17–18 eine Aufstellung über die Truppenstärken der Schwedischen Armee. Französischer Text.
  3. 1–12 Stanislaus Leszczinski. Manifest, welches .. wegen seines Auffruhrs nach Sachsen publicirt worden. Aus dem Polnischen Original übersetzt. Anno 1706. Bl. 1–11; Bl. 12 leer.
  4. 1–56 Freiherr von Schulenburg: [?] ausführliche Relation von der bey Frauenstadt den 13. Febr. 1706 so unglücklich .. ausgefallenen Action.
  5. 1–32 Schlacht bei Frauenstadt. Antwort-Schreiben so ... von dem Verlauffe der .. bey Frauenstadt .. erfolgten Bataille .. abgehen lassen F. A. B. de S. Bl. 1–30; Bl. 31–32 leer. Nach dem Titelblatt Abschrift eines Druckes: Freystadt, bey Petr. Hartm. Erben; doch war derselbe nicht zu ermitteln.
  6. 1–8 Zwischenfall in Livland. Kurtzer Bericht wie des Schwedischen Extraordinair Envoye von Neubauer Wiederwärtigkeit mit dem Moscovitischen Ambassadeur abgelauffen. Der Streit dreht sich um einige Livländische "Knechte", die bei dem Schweden Schutz suchen und erhalten.
Erwerb der Handschrift: 1989 aus der DDR (SB Berlin) zurück.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)