de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. jur. 2° 73
Verzeichnis der Juristischen Handschriften der Stadtbibliothek, 50r51r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Estland: Ritter und Landrecht. Kartographie. Estland: Manngericht. Estland: Kirchenordnung. Estland: Gnadenbriefe u. a.
Entstehungszeit: 18. Jh.
Bemerkung: Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.
Frühere Signatur: 443
Beschreibstoff: Papier
Umfang: 12 Bl. + 294 S. urspüngliche Paginierung + 73 Bl.
Format: 31 × 19,5 cm.
Einband: Einband des 18. Jahrhunderts: glattes Leder, Rücken mit Goldmuster.
Hauptsprache: Deutsch
Inhalt:
Abschrift des frühen 18. Jh.
  1. Bl. 1–4 und Bl. 64–73 leer.
  2. 1r–19r Des Fürstenthums, Ehsten, Ritter- und Landrecht. Bl. 6–11 Vorrede, Bl. 12 leer, Bl. 1r–19r Register.
  3. 19v–21r Von Gräntzführung, und wie, solche in eine Carte oder zu, Papier zu bringen.
  4. 21v–32v Interims-Ordnung, derer Mann-Gerichten im Fürstentum Ehesten von 1653.
  5. 33r–42v Extract, der Ehstnischen Kirchen-Ordnung.
  6. 43r–63r Estland: Gnadenbriefe u. a. Zum Teil niederdeutsch. Einige Abschriften von beglaubigten Vorlagen.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)