de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. jur. 2° 89
Verzeichnis der Juristischen Handschriften der Stadtbibliothek, 55v56r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Würzburg: Rechte (Bistum). Reichskammergerichtsordnung. Astrologisches
Bemerkung: Papier91 Bl.
Format: 32 × 19,7 cm
— 17. Jh.Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.
Frühere Signatur: 357
Katalognummer:
  • 689
  • 2556
  • 462

Aus dem Besitze Dreyers, der die Handschrift für 10 Mark erwarb (Eintrag im Vorderdeckel). Gebrauchsschrift des 17. Jh. Pappband mit Rücken aus ungebeiztem Kalbsleder. Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

Inhalt:
  1. 1r–79v Codex iurium Wurcebergicorum civilium et criminalium, itemque duelliticorum Godfridi Episcopi 1447 [Titel von Dreyers Hand im Vorderdeckel]. Bl. 1r–79v; Die einzelnen, von Dreyer unter diesem Titel zusammengesetzten Stücke sind: a) Landgerichtsordnung von Bischoff Gottfried. Bl. 1r–12v. b. Neue Landgerichtsordnung von Georg von Ulrichshausen; Bl. 12v–23v. Bl. 24 leer. c. Copia wie sich im Bischoff und Capital … gegen irer Ritterschafft verschreiben haben. Bl. 25r–30v. d. Das Kampffgericht am Landgericht. Bl. 47r–55r. e. Brückengericht zu Würzburg. Bl 55r–63v. f. Bitzinge, Totschlagsgericht, Zehntgericht, Zehntgerichtsordnung des Bischofs Gottfried von 1447. Bl. 63v–79v.
  2. 31r–46v Fürgenommene Ordnung, wie künfftiglichen am Kayserlichen Cammergericht soll procediret werden. Bl. 31r–46v; die Jahreszahl gilt nur für das letzte Stück.
  3. 80r–91 Anweisungen zur Schicksalsdeutung a. Gr. Sagen. Figuren des Pythagoras, Ptolemäus, Aristoteles und Holy (?). Bl. 80r–90v, Bl. 91 leer.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)