de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. jur. 4° 119c
Verzeichnis der Juristischen Handschriften der Stadtbibliothek, 80r81r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Stadtrechte. Vol. IV
Bemerkung: 14 Bl. + 5 Bl. + 8 Bl. + 10 Bl. + 3 Bl. + 4 Bl. + 7 Bl. + 10 Bl. + 3 Bl. + 8 Bl. + 25 Bl. + 20 Bl. + 9 Bl. + 8 Bl. —
Katalognummer: 1549

Es gilt das Gleiche, was zu Ms. jur. 118–118b allgemein gesagt wurde; doch sind die Drucke als auch die Umschlagtitel Johann Hermann Schnobels hier häufiger als dort, obwohl viele Drucke, wie es scheint, herausgenommen und der Druckabteilung einverleibt wurden. Neben dem lose einliegenden Verzeichnis enthält die Sammlung im Vorderdeckel der Mappen ein weiteres Verzeichnis des Inhaltes. Aus diesen Verzeichnissen ergibt sich, daß manches Stück abhanden kam, sowie daß zahlreiche Stücke, welche jetzt selbständig verzeichnet werden, einstmals dieser Sammlung angehört haben. Auch an dem bezeichnenden braunen Einband sind solche Stücke zu erkennen, was gelegentlich bereits erwähnt wurde. Beispiele solcher Stücke sind: Mss. jur. 4° 105, 109, 112, 123, 121. Sie sind nicht alle an ihren früheren Platz zurück gelegt worden, da diese Sammlung erst nach Beendigung der Neusignierung wieder aufgefunden wurde. Die Sammlung enthält Stadtrechte. [Rückentitel:] Jura germanica Statutaria Omnis Aevi I.–XXIV. Es finden sich aber auch Abhandlungen über Stadtrechte sowie Auszüge aus solchen darin, letztere besonders das Erbrecht, Güterrecht, Hergewethe und Gerade darstellend. Zahlreiche Stücke haben mundartliche Sprache, doch werden hier nur die niederdeutschen Dialekte als solche gekennzeichnet. Meistens sind die Drucke, sofern sie Oktavformat haben, durch Ansetzen von Papierstreifen auf das gewöhnliche Quartformat erweitert worden. 1989 zurück aus der / SB Berlin.

Inhalt:
Jura Germanica Statutaria Omnis Aevi IV. Von den 20 im Deckel eingetragenen Stücken fehlen 4: 2x Köln, Corteryk und Danzig, scheinbar Drucke, die im Magazin untergebracht sind. Dreyer schrieb: 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 10, 12, 14. Johann Hermann Schnobel kalligraphierte die Umschlagtitel zu: 1–3, 5, 8, 11, 12, 14. Drucke: 1 und 16. Niederdeutsch: 2a, 7, 8, 11, 14, 5a.
  • 1. Colditz: Statuta der Stadt Colditz in Ober-Sachsen .. 1619. T. IX, S. 239–246 eines Drucks.
  • 2. Köln: a) Jura iudici superioris (Hoen-gericht) S. R. Imp. civitatis Coloniae Saeculi XIV. Ex deductione omnium rarissima cuius index Apologia des Erz stiffts Collen wieder Burgermeister und Rath dessen Hauptstadt Colln ... Bonn 1659 ... p.160–166. Bl. 1–9. b) Wizzigedinge. Bl. 10–14.
  • 3. Compiègne: Jura communiae Compendii ... 1186. (Ex Stephani Baluzii T. Vii Miscellaneorum sive collectione veterum monumentorum ... Parisiis 1715, p. 309 sq.) 5 Bl.
  • 4. Korbach: Jura statutaria civitatis corbaci ... 1244. (conveniunt in plerisque cum iure Sosatensium antiquio. 8 Bl.
  • 5. Köslin: a) Jura stutaria civitatis Coslini Pomeraniae. 1116. accedit b) Ordinatio iudicii inferioris Coslinensis. 10 Bl.
  • 6. Kottbus: Willkühr der Stadt Cottbus. 1409. Bl. 2v: Ex Mylii cop. constitut. Brandenburg P. VI, Sect. I, n. 3, p. 4. 3 Bl.
  • 7. Kranenburg: Jura civitatis Craneburgi ducatus Cliviae 1340. (ex latino authentico quod videtur in Germanicum idioma translato. 4 Bl.
  • 8. Kranenburg: Jura apperalia Provinciae et civitatis Cranenburgensis ducatus Cliviae vetusta ... 1343. 7 Bl. [Eine Abschrift von Nr. 8 findet sich in Dreyers deichrechtlicher Sammlung im Staatsarchiv Ms. 807.]
  • 9. Creussen: Jura statutaria civitatis Creussen marchionatus Baruthini .. 1563. 10 Bl.
  • 10. Krossen: Willkühr der Stadt Crossen pt. iuris hereditarii. 1469. 3 Bl.
  • 11. Kuilenburg: Statuta civitatis Culenborch. 1318. 8 Bl.
  • 12. Kulmund Thorn: Preussisches Stadtrecht oder Handfeste der Städte Culm und Thorn. 1233. 1251. iuxta exemplum Latinum, ab Hartknochio editum in Borusssiae antiqua et moderna p. 665s. et versionem Saeculi XIII theotiscam, laudatam quidam a Lambecio LII de Biblioth. Vindob. c. 8. p. 833 et ex codice hoc Vindobonensi membraneo descriptam publiceque propositam a) Gottschedio Tom IX P. II des neuen Büchersaals der schönen Künste und Wissenschaften p. 116–127. 25 Bl. (Bl. 16–25 leer) [Bl. 1–15 vorhanden.]
  • 13. Kulmbach: Jura statutaria civitatis Culmbach (1713). 20 Bl.
  • 14. Küstrin: [Umschlagtitel] Recht und Gesattede der borgtere (?) tho Cüstrin geschreven uth den Rades Botzen. 1429. 9 Bl.
  • 15. Appingedam: Jura et statuta oppidi Damme, s. Appingadame. 1327. à Proceribus Frisiae in conventu Upstalboemensi confirmata. 8 Bl.
  • 16. Dänemark: a) Gemeines dän. Stadtrecht Ehrichs VI b) dessen Ius Bircium rurense c) Stadtrecht Helsingborg d) Reginae Margarethae Privilegium civitatum Daniae e) Ericus Pomeranus: Privilegia data civitatibus Scaniae 1415. S. 185ff. eines dänischen Druckes in rohen Bogen.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)