de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. jur. 4° 119t
Verzeichnis der Juristischen Handschriften der Stadtbibliothek, 99r100r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Stadtrechte. Vol. XX
Bemerkung: Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

Es gilt das Gleiche, was zu Ms. jur. 118–118b allgemein gesagt wurde; doch sind die Drucke als auch die Umschlagtitel Johann Hermann Schnobels hier häufiger als dort, obwohl viele Drucke, wie es scheint, herausgenommen und der Druckabteilung einverleibt wurden. Neben dem lose einliegenden Verzeichnis enthält die Sammlung im Vorderdeckel der Mappen ein weiteres Verzeichnis des Inhaltes. Aus diesen Verzeichnissen ergibt sich, daß manches Stück abhanden kam, sowie daß zahlreiche Stücke, welche jetzt selbständig verzeichnet werden, einstmals dieser Sammlung angehört haben. Auch an dem bezeichnenden braunen Einband sind solche Stücke zu erkennen, was gelegentlich bereits erwähnt wurde. Beispiele solcher Stücke sind: Mss. jur. 4° 105, 109, 112, 123, 121. Sie sind nicht alle an ihren früheren Platz zurück gelegt worden, da diese Sammlung erst nach Beendigung der Neusignierung wieder aufgefunden wurde. Die Sammlung enthält Stadtrechte. [Rückentitel:] Jura germanica Statutaria Omnis Aevi I.–XXIV. Es finden sich aber auch Abhandlungen über Stadtrechte sowie Auszüge aus solchen darin, letztere besonders das Erbrecht, Güterrecht, Hergewethe und Gerade darstellend. Zahlreiche Stücke haben mundartliche Sprache, doch werden hier nur die niederdeutschen Dialekte als solche gekennzeichnet. Meistens sind die Drucke, sofern sie Oktavformat haben, durch Ansetzen von Papierstreifen auf das gewöhnliche Quartformat erweitert worden. Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

Inhalt:
Jura Germanica Statutaria Omnis Aevi XX. Von den im Vorderdeckel aufgeführten 22 Stücken fehlen 3 Drucke: 2x Stade und Stralsund. Dreyer schrieb: 1, 4, 6, 9, 14, 19. Schnobel kalligraphierte die Umschlagtitel zu: 3, 4, 6, 9, 14, 17, 18. Gedruckt sind: 3b, 11, 15, 16. Niederdeutsch ist 6.
  • 1. Soissons: Instituta et consuetudines communiae Svessionis Saec. XII, circa anno 1187. Ex Perardi Recueil de plusieurs pièces curieuses pour l' histoire de Bourgogne p. 336 s. 4 Bl.
  • 2. Sonderburg: Statuta der Stadt Sunderburg im Hertzogthum Schleswich. 1698. 30 Bl.
  • 3. Sora (?): Jo. Samuel Magno compendium statutorum civitatis Soraviae ... conf. 1655. 11 Bl. all.: Jacobi, Christian Erdm.: De successione Mariti in res uxoris immobiles ... jur. diss. Leipzig 1771. xxxx S. 4°
  • 4. Speyer: Jura. S. R. J. liberae civitatis Spirae ... 1328 accedunt 1) ordinatio judiciaria Spirensis vetusta 1327, 2) iura nonnulla consuetudinaria Spirensia a Lehmanno P. IV Chron. exposita. 3. Statuta Spirensio Senatus 1265. 1317.
  • 5. Stauffenberg: Jus consuetudinarium Stauffenbergae Hassiae circa successionem conjugum ... 1572. 3 Bl.
  • 6. Staveren: Jura vetusta civitatis Stavern Frisiae occidentalis 1292. (Ex Christiani Schofani Beschrijvinge ende Chronyk van der Herlichheidt van Frieslandt ... Franquerai (?) 1655. p. 102–106). 6 Bl.
  • 7. Steinheid: Jura statutaria civitatis Steinheidt Franconiae 1523. 18 Bl.
  • 8. Sternberg: Jura nonnulla consuetudinaria civitatis Sternberg ducatus Mecklenburg ... 1589. 4 Bl.
  • 9. Steyer: Jura et Privilegia civitati Steyer archiducatus Austriae supra Amasum ... 1287 (Ex Valentini Preuenhueberi Annalibus Steyrensibus (Noribergae 1740) Libr. III p. 35 S.) 6 Bl.
  • 10. Stolp/Pommern: Statuta civitatis Stolpae Pomeraniae. Nach einer Randbemerkung von Dreyers Hand wurde diese Abschrift auf sein Geheiß im Jahre 1766 genommen. Bl. 15: Folgende kundbahre mehr Stolpische Stadtgebräuche ... soll hiemit zu ... vorige Stadt-Bode geschrieben .. seyn. 24 Bl. 2°.
  • 11. Stolp/Pommern: Alte und neue Statuta und Privilegia der Stadt Stolpe in Hinter-Pommern ... 1611. T. VII, S. 243–262 eines Druckes.
  • 12. Stolpen: Statuta der Stadt Stolpe in Sachsen wegen der Heer-Gewette und Gerade ... 1659. 4 Bl.
  • 13. Strassburg: Jura civitatis Argentinensis antiquissima .. Sec. X.. ex L' Abbé Grandidier histoire de l'eglise et des eveques Princes de Strasbourg ... Strasbourg 1778. Tom II p. 43–93 cum translatione allemannica Saec. XIII.
  • 14. Strasburg: Jura vetusta Strasburgi Alsatiae Saec. XIV. 15 Bl.
  • 15. Stuttgart: a) Ordnung welche .. der Stadt Stuttgard gegeben .. 1492. b) [Württemberg. Landrecht] 1495. Num. 15n und 16 eines Druckes. S. 36–69.
  • 16. Schwerin: Jura Sverinensia vetusta ex recens. Ungnadii Amvenit (?). iurid. diplom. P. I. 2 S. Druck mit handschriftlichem Nachtrag.
  • 17. Schwerin: Swerinisches Stadt-Recht .. von Christian Hövisch .. 1593. 16 Bl.
  • 18. Schweidnitz: Statuta civitatis Suidnicensis ex vetusto cod. Manuscripto Membranaceo. 10 Bl. 2°.
  • 19. Schweidnitz: Jura haeredittaria civitatis Svidnitii Silesiorum .. 1300. 1341. ( ex rec. Lunigii corp. German. diplomat. Tom II. p. 170). 6 Bl.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)