de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. jur. 4° 119x
Verzeichnis der Juristischen Handschriften der Stadtbibliothek, 104r105r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Stadtrechte. Vol. XXIV

Es gilt das Gleiche, was zu Ms. jur. 118–118b allgemein gesagt wurde; doch sind die Drucke als auch die Umschlagtitel Johann Hermann Schnobels hier häufiger als dort, obwohl viele Drucke, wie es scheint, herausgenommen und der Druckabteilung einverleibt wurden. Neben dem lose einliegenden Verzeichnis enthält die Sammlung im Vorderdeckel der Mappen ein weiteres Verzeichnis des Inhaltes. Aus diesen Verzeichnissen ergibt sich, daß manches Stück abhanden kam, sowie daß zahlreiche Stücke, welche jetzt selbständig verzeichnet werden, einstmals dieser Sammlung angehört haben. Auch an dem bezeichnenden braunen Einband sind solche Stücke zu erkennen, was gelegentlich bereits erwähnt wurde. Beispiele solcher Stücke sind: Mss. jur. 4° 105, 109, 112, 123, 121. Sie sind nicht alle an ihren früheren Platz zurück gelegt worden, da diese Sammlung erst nach Beendigung der Neusignierung wieder aufgefunden wurde. Die Sammlung enthält Stadtrechte. [Rückentitel:] Jura germanica Statutaria Omnis Aevi I.–XXIV. Es finden sich aber auch Abhandlungen über Stadtrechte sowie Auszüge aus solchen darin, letztere besonders das Erbrecht, Güterrecht, Hergewethe und Gerade darstellend. Zahlreiche Stücke haben mundartliche Sprache, doch werden hier nur die niederdeutschen Dialekte als solche gekennzeichnet. Meistens sind die Drucke, sofern sie Oktavformat haben, durch Ansetzen von Papierstreifen auf das gewöhnliche Quartformat erweitert worden. 1989 aus der DDR / SB Berlin zurück. Die Stücke 1, 2–20 sind vorhanden.

Inhalt:
Jura Germanica Statutaria Omnis Aevi XXIV. Von den 24 im Vorderdeckel eingetragenen Stücken fehlen 4: 2x Celle, wohl beides Drucke, 2x Zwickau, wohl ebenfalls Drucke. Das hier erst neuerdings eingelegte Stück 16 ist das in Ms. jur. 4° 119r fehlende Recht von "Schaffhausen ". Dreyer schrieb: 1, 3–5, 7, 18, 19. Schnobel kalligraphierte die Umschlagtitel zu: 2, 3, 5–8. Gedruckt sind: 2b und e, 12, 13, 17. Niederdeutsch: 3 (teils), 5, 11, 13b (Druck).
  • 1. Wismar: Statuta et civiloquia antiqua Wismar iae. 1344–1430. 12 S. [Zählung]
  • 2. Wismar: Statuta der Stadt Wismar. 18 Bl. all. b: Verordnung wieder boosshafte Schuldner ... 1750 Wismar. Winkler. 2 Bl. Druck. all. c: Abdruck der Niederlags Privilegien 1663. Auf dem Titelblatt: Joachim Diet. Eversii. 4 Bl. Druck.
  • 3. Wittstock: Jura haeriditaria civitatis Witstockii Marchiae Brandenburgensis ... 1248 und 1374.
  • 4. Wittenburg: Jura consuetudinaria civitatis Wittenburg ducatus Megapolitani ... 1589. 6 Bl.
  • 5. Witzenhausen: Jura et statuta Witzenhausen Hassiae ... 1482. 7 Bl.
  • 6. Worms: .. Leges et Statuta familiae S. Petri Wormat ... 1024. 8 Bl.
  • 7. Worms: Justitia sive Jura statutaria civitatis Wormatiae 1310. ex codice apographo, qui fuit Lersneri Saec. XV descripta 8 Bl.
  • 8. Würzburg: Reformation des Stadtgerichts zu Würzburg (1583) 28 Bl.
  • 9. Wunsiedel: Statuten der Stadt Wunsiedel im Marggrafthum Culmbach .. 1668. 14 Bl.
  • 10. Wurzen: Statuta der Stadt Wurtzen. 8 Bl.
  • 11. Zahne (?): Jura oppidi Zahnae ... 1361. 4 Bl.
  • 12. Zeitz: Statuta und Privilegia der Stadt Zeitz vom Jahr 1573. T. VIII, S. 265–288. Druck.
  • 13. und Celle: a) Charta .. de 1296 Arcolis Terrae Novae [S. 4: Lewenwordter] data. b) Antiquissimae leges municipales Cellenses. c) Statut und Ordnung .. der Stadt Zelle. T. I und II, S. 4–20, und T. VIII, S. 229–238 verschiedener Drucke.
  • 14. Zerbst: ... Stadt-Ordnung und Rechte von Zerbst. 17 Bl.
  • 15. Zerbst: Statuta der Stadt Zerbst mit Anmerkungen von anderer Hand Bl. 2–8r–10. Gesinde-Ordnung Bl. 11–18. Rescripte Bl. 22–23, 19–21 leer. all. Tabulae Synopticae rationem Succedendi ab Intestato ... in Usum Auditorum ... 8 Bl. Druck. Durchschossen.
  • 16. Zips: Ius municipale, quo utebantur Saxones in oppidis Scapusiensium ex codice 1370 s. Willkühr der Sachsen in Zips in anaectis Wagneri Scepusii sacrae et profanae. Presburgi ... 1774 ... 24 Bl.
  • 17. Zittau: Stadtrecht der Stadt Zittau in der Ober-Lausitz vom Jahr 1567. T. IV, S. 92–144 eines Druckes.
  • 18. Znaim: Jura statutaria civitatis Znaim s. Znoim Moraviae .. 1314. ex apographo Ickstadiano mit Bemerkungen von Deecke und Dr. Rössler, besonders Bl. 1v. 9 Bl. Hrsg. von Roessler, Die Stadtrechte von Brünn, Prag 1852, S. 408ff. [Von dieser Handschrift wurde im Auftrage des Magistrates der Stadt Znaimeine photographische Reproduktion angefertigt. Am 25.7.36 nahm cand. iur. Karl Lederer (Znaim Masarykpl. 21) von dieser Handschrift eine Abschrift. Kopie aus der Handschrift vorhanden.]
  • 19. Züllichau: Willkühr der Stadt Züllichau in puncto successionis .. 1425. Bl. 2v. Ex Mylii corp. constitut. Brandenb. P. VI. Sect. I. n. 5. p. 5 s. 2 Bl.
  • 20. Zürich: Der Richtebriev der Bürger von Zürich. 38 Bl.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)