de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. jur. 4° 261
Verzeichnis der Juristischen Handschriften der Stadtbibliothek, 157r158r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Beneficium. Dekretalien II
Bemerkung: Papier — Bl. 167–316 ursprüngliche Zählung — 20,2 x 14,5 cm — 15. Jh.Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

Das erste Stück ist in vorgezeichneten Rahmen in deutlicher Kurrentschrift des 15. Jh. geschrieben; der Anfangsbuchstabe ist ausgespart und wohl erst von späterer Hand mit dem Blei eingezeichnet; der Titel ist von einer anderen, wohl gleichzeitigen Hand, auf einen der Lage vorgeklebten Streifen geschrieben. In dem zweiten Stück ist der Schriftrahmen mit dem trockenen Griffel vorgezeichnet, die Schrift ist kursiv, stark gekürzt, rubriziert, mit roten Titeln am Rande. Bl. 221v die Zeichnung eines Pfaffen im roten Ornat. Zum Teil reich glossiert von einer Hand des späteren 15. Jh. auf, zu welchem Zwecke auch Zettel und Streifen eingefügt wurden. Alter Holzband mit gepresstem, braunen Leder und zwei abgerissenen Schließen. [all. Jur. II 4° 2574 (I–Z)] Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

Inhalt:
  1. 167r–200v Speculum aureum de ingressu benefitiorum. Bl. 201, 202 leer.
  2. 203r–316r Sextus Decretalium Dei bonifatii VIII.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)