Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 98r99r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung. (Vorläufige Beschreibung)

Lübeck, Bibliothek der Hansestadt, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 2° 125

Decret des Senats wegen des Ranges der Capitularen vom 15. Jan. 1658. Auszüge aus Etwas von gelehrten Rostockschen Sachen. [Johann Marquart]: De Statu Regiminis Lubecensis oder Von der Verfassung des Lübeckischen Regiments

Papier10 Bl.3320 — 19. Jh.

Mit Verbesserungen von der Hand Deeckes. Papierumschlag mit der Aufschrift Verfassung. 1989 aus der DDR / Potsdam zurück.

1r Decret des Senats wegen des Ranges der Capitularen vom 15. Jan. 1658.

1r–2r Auszüge aus Etwas von gelehrten Rostockschen Sachen. Andres Jahr 1738 und Vierdtes Jahr 1740 a. Bl. 1r–1v Auftrag des Lübecker Rats an zwei Professoren zu Rostock (Aus Etwas 1738, S. 519, 520). b. Bl. 1v Revers des Lübeckschen Closters zur Burg an die Rostocker Academie, von 1463 (Aus Etwas 1740, S. 353). Niederdeutsch. c. Bl. 1v–2r Schreiben der Rostocker Academie an den Lübecker Rat, betreffend die üble Aufführung eines Studenten, von 1463 (Aus Etwas 1740, S. 385).

2r–10r [Johann Marquart]: De Statu Regiminis Lubecensis oder Von der Verfassung des Lübeckischen Regiments.