de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 2° 137
Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 109r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: [Burgerl. Beschick- und Abhörung ...]
Bemerkung: Papier8 Bl.
Format: 33 × 21 cm
— Zweite Hälfte 17. Jh.
Frühere Signatur: V. L. G. 68

Bl. 1v und 8v leer. Von 2 Händen. Aus einem gebundenen Buch. 1989 aus der DDR / SB Berlin zurück.

Inhalt:
[Burgerl. Beschick- und Abhörung ...]. Bl. 1r Burgerl. Beschick- und Abhörung des Rahts zu Lubeck, wegen absendung Hn. [Diederich von anderer Hand übergeschrieben] Brömsen (Rahtsherren von anderer Hand) zu Ihre Keiserl. Mayst. Anno (16 von anderer Hand) 64. Der Text Bl. 2r–7r enthält die von der Bürgerschaft dem Kaiserlichen Notar Friedrich Leopold am 16 Mai 1664 mitgeteilte Antwort des Rats. Bl. 7v und 8r ist von der zweiten Hand der Protokoll-Auszug aus Beschwerden der ‚Circul und Kauffleute Compagnie zu Lübeck Contra Burgermeister undt Rath daselbst’ eingetragen ohne das in Ms. Lub. 2° 136 ihm folgende Dekret Leopold I.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)