de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 2° 170
Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 130r131r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: [Konvolut:] Vier Schriftstücke (Abschriften und Entwurf) zum Strandrecht in Holstein und einem damit zusammenhängenden Rechtsstreit
Bemerkung: Papier15 Bl.
Format: 32,5 × 20,5 cm
— 18. Jh. (1740/41)

(Mappe Ms. Lub. 2 [richtig 4] ° 155 etc.) Bl. 15v leer. Von verschiedenen Händen. Aktendeckel. 1989 aus der DDR / SB Berlin zurück.

Inhalt:
Gründlicher Beweiss dass wider das im Hertzogthum Holstein in casu naufragii praetendirte Strand-Recht das ausgebracht- und verkündigte Mandatum poenale sine clausula Constitutions-mässig erkannt worden. Den Anlaß zu diesen Rechtsstreitigkeiten gab, daß 2 Lübecker mit Leinsaat nach Frankreich bestimmte Schiffe, von Peter Witt und Ludwig Meinecke geführt, zu Anfang 1740 unweit Dahme bei Cismar vom Eis eingeschlossen wurden.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)