de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 2° 19
Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 14r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Hans Reckemann: Chronik von Lübeck
Bemerkung: Papier294 Bl.
Format: 31 × 19 cm
— 18. Jh.Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.
Frühere Signatur: Lub. 2° 380 Ex. 2

294 gezählte Spalten nebst vorhergehenden und folgenden Bl. Von der Hand und aus dem Besitz des Kantors Johann Hermann Schnobel, deßen Bücherzeichen dem vorderen Innendeckel aufgeklebt ist. Pappband mit Rücken und Ecken aus Schweinsleder und dem Titel H. Reckmanns Lübeckische Chronick auf dem Rücken. Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

Inhalt:
1–294 Hans Reckemann: Chronik von Lübeck. Abschrift von Ms. Lub. 2° 17 mit der dort stehenden Widmung an die Krämerkompagnie auf einem den gezählten Spalten vorhergehenden Blatt. Mit dieser Abschrift ist ein Exemplar des Drucks der Chronik (in der Übertragung Johann Friedrich Fausten von Aschaffenburg, 1619, verlegt durch Gotthard Vögelin) durchschossen, nach dem sie in dem Umfang und der Zählung der Spalten gerichtet ist.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)