de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 2° 44
Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 30r31r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Reimar Kock: Chronik von Lübeck. Teil III. Verzeichnisse über das Lübecker Orlogschiff „Der Adeler“ (1566 erbaut), das dänische Schiff „Fortuna“ (1566 erbaut), das schwedische Schiff „Makeloss“ und die grosse Glocke in der Domkirche (1581). Fortsetzung der Chronik von Reimar Kock für die Jahre 1591–1635
Bemerkung: Papier585 Bl.
Format: 32,5 × 19,5 cm
— 17. Jh.
Frühere Signatur: V. L. G. 8

4 Bl. je am Anfang und Schluß. Von 2 Händen: 1) Bl. 1r–576v. 2) Bl. 577r–585r. Pappband mit beschriebenem Pergament (lateinischer Text, aus einem Missale), zwei beschädigte Lederschließen. 1989 aus der DDR / SB Berlin zurück.

Inhalt:
  1. 1r–576v Reimar Kock: Chronik von Lübeck. Teil III. Der Text ist niederdeutsch, auf Bl. 4r der vorangehenden Bl. der hochdeutsche Titel: Dasz dritte theill der Croniken, dero Kayserlichen freyen undt desz Heyligen Römischen Reichsstat Lubeck. durch Den Erwürdigen, Achtbarn undt wolgelernten Herrn Reymarum Kock, Pastorn daselbsten zu Sanct Peter.
  2. 577r–579r Verzeichnisse über das Lübecker Orlogschiff „Der Adeler“ (1566 erbaut), das dänische Schiff „Fortuna“ (1566 erbaut), das schwedische Schiff „Makeloss“ und die grosse Glocke in der Domkirche (1581). Hochdeutsch.
  3. 579r–585r Fortsetzung der Chronik von Reimar Kock für die Jahre 1591–1635. Hochdeutsch.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)