de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 2° 49
Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 34r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Wilhelm Pahle: Extract aus der Lubeckschen Chronica Sehl. Herren Reimari Kochs
Bemerkung: Papier177 S.
Format: 31 × 19,5 cm
— 1643Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

177 gezählte Seiten Text, vorher und nachher leere Blätter, am Schluß S. 217–223 das Register. Autograph von Wilhelm Pahle 1643. Auf S. 5 der vorausehenden Bl.: Hoc Autograph on misit Vir Magnificus atque Illustris Herm. Georg Büchenau Cons Prim. Biblioth. Curator Meritis simus Bibliothecae patriae inserendum 1794 a. d. 22 Maji. Gepreßter Schweinslederband, der älter ist als die jetzt eingebundene Handschrift; in der Art der zu Ms. Lub. 2° 35 erwähnten Einbände. In der Mitte vorne die Figur der Gerechtigkeit, darunter der Hexameter Iustitie quisquis picturam lumine cernis, auf der Rückseite die Figur der Lucretia, darunter: 1 + 5 + H + G + 7 +5 und der Hexameter Casta tulit magnam forme Lucrecia laudem. Zwei Schließen. Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

Inhalt:
Wilhelm Pahle: Extract aus der Lubeckschen Chronica Sehl. Herren Reimari Kochs. Hochdeutsch. [Verfasserschaft unklar]. Auf dem S. 1 vorangehenden Titelblatt steht noch ein Spruch in 8 Versen und das Datum der 25. Mai 1643. Der Auszug schließt S. 167 mit dem Jahr 1549, es folgen noch dürftige Nachrichten bis 1622. Vielleicht ist die zeitliche Verschiedenheit von Einband und Text dadurch zu erklären, daß W. Pahle den Auszug nicht verfaßt, sondern einen älteren niederdeutschen Auszug Hochdeutsch umgeschrieben hat und seine Umschrift in den Einband des älteren Textes an dessen Stelle hat einsetzen lassen; zu der Entstehungszeit nicht lange nach dem Tode Kocks würde auf Sehl. im Titel gut passen.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)