de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 2° 533
Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 314r315r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Memoriale ecclesiae Lubicensis
Bemerkung: 340 Bl.
Format: 29 × 21 cm
— Anfang 16. Jh.

Vorsatzbl. + 340 Bl. (305r, 312v, 313v–339r, 340v leer). Anfang 15. Jh. mit späteren Eintragungen, Bl. 276v: 1560. Auf dem Vorsatzbl. [rot, verlöscht, auf Grund von Ms. Lub. 4° 534:] Anno Domini millesimo quinquagentesimo decimo quinto [schwarz:] factus ego Henningus Osthusen distributor minor Et Anno XIX maior distribui ad directionem presentis libri prout hincinde registris suis lacius liquet. Bl. 1r Liber mei Henningi Osthusen Canonici Lubicensis, darunter rot: Registrum Memoriarum Et de sepulchris hic sepultorum. Vergleiche J. H. v. Melles Verzeichnis (Ms. Lub. 4° 485) Nr. 111 S. 81. Neuer Halblederband, auf dem Rücken in Golddruck: Memoriale ecclesie lubicensis. Ms. chart. Zurück aus SU bzw. DDR III (2002).

Inhalt:
Memoriale ecclesiae Lubicensis. (Memorienkalender der Domkirche) Über drei andere Abschriften der im Jahre 1451 oder 1454 vorgenommenen jüngsten Redaktion des Liber memoriarum Ecclesiae Lubicensis vergleiche Leverkus im Urkundenbuch des Bistums Lübeck, Oldenburg 1856, S. XXVf. Die dritte dort erwähnte, in Oldenburg befindliche, Abschrift aus Kollektaneen des Domdechanten (späteren Bischofs) Wilhelm Westfal bietet nach einem Vermerk von Th. Hach einen von dem vorliegenden vielfach abweichenden, bald vollständigeren, bald magereren Text. Die Angaben auf Bl. 1r über die Fronleichnamprozessionen in den Straßen der Stadt hat Wehrmann, Der Memorienkalender der Marienkirche in Lübeck, Zeitschrift des Vereins für Lübeckische Geschichte VI (1892) S. 123 Anm. 1 in deutscher Übersetzung mitgeteilt. Wehrmann urteilt a. a. O. S. 108: Der Inhalt hat zwar manches Interessante in Bezug auf die Domkirche selbst, ist übrigens ohne erhebliche Bedeutung. Bl. 306r steht die Bemerkung prout in hoc libro memoriarum in choro posito lacius continetur.
Bibliographie

Abgekürzt zitierte Literatur


Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)