Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 343r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung. (Vorläufige Beschreibung)

Lübeck, Bibliothek der Hansestadt, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 2° 591

Niederes Recht. Das Lübische Recht. Erbrecht nach Kaiserlichem Recht und Sachsenspiegel. Stapelrecht, Notrecht, Armensünderrecht

124 Bl.30,520 — 1582

Titelbl. und 124 Bl. (24v, 95v, 104–107, 121v, 122–124 leer), aus dem Rechtsbuch des Lübecker Advokaten Simen Phyll 1582 abgeschrieben von Christophorus Vatter, Organist und Sekretär der Stadt Oldenburg. ‚Coll Schnobel 19‘ mit Schnobels Bücherzeichen auf dem vorderen Innendeckel. Meist niederdeutsch. Halbpergamentband. [Schöne Agnati /Cognati Schemata Bl. 93v–95r!] 1989 aus der DDR / SB Berlin zurück.

1r–23v Niederes Recht.

24r–89r Das Lübische Recht. Als Anhänge folgen:

89v–99r Erbrecht nach Kaiserlichem Recht und Sachsenspiegel... (?) 96, Hochdeutsch.

99v–103v Stapelrecht, Notrecht, Armensünderrecht. Niederdeutsch.

108r–121r Register. Niederdeutsch.