Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 288r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung. (Vorläufige Beschreibung)

Lübeck, Bibliothek der Hansestadt, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 4° 466

(Joh. Carl Heinrich Dreyer:) Bibliotheca deductionum et scriptorum episcopatum Lubecensem concernentium eristicorum

7 Bl.20,516,5 — [18. Jh.]

(Mappe Ms. Lub. 4° 466, 467). Von der Hand Dreyers. 1989 aus der DDR / SB Berlin zurück.

C. S. von Holzschuher u. J. C. Siebenkees, Deductions-Bibliothek von Teutschland. Nebst dazu gehörigen Nachrichten. 3. Band. Nürnberg 1781 — Ratjen Dreyer und Westphalen

(Joh. Carl Heinrich Dreyer): Bibliotheca deductionum et scriptorum episcopatum Lubecensem concernentium eristicorum. Verzeichnet Schriften von 1684 bis 1779, betr. das Verhältnis des Bistums zu Dänemark, Besitz des Domkapitels u. a., gedruckt in Bd. 3 von Holzschuhers Deductionsbibliothek, Nürnberg 1781 S. 1319–1324 nach H. Ratjen, J. C. H. Dreyer und E. J. v. Westphalen, Kiel 1861, S. 140.


Abgekürzt zitierte Literatur

Ratjen Dreyer und Westphalen H. Ratjen, Johann Carl Heinrich Dreyer, Professor des deutschen Rechts und der Praxis in Kiel ..., und Ernst Joachim von Westphalen, Rechtslehrer in Rostock ... Beitrag zur Geschichte der Kieler Universität und der juristischen Literatur, Kiel 1863