de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 8° 204
Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 146r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: [Johann Heinrich Meyer:] Tagebuch 1795–1797
Bemerkung: 44 Bl.16 × 10 cm — (1795–1797)

(Mappe Ms. Lub. 4° 190 etc.) Zurück aus UdSSR.

Inhalt:
Tagebuch [Johann Heinrich Meyer] 1795–1797. Der Verfasser ist ein damals 25 jähriger Handlungsdiener, späterer Brauer (wohnhaft Engelsgrube); vergleiche Ad[olf] Hach in den Mitteilungen des Vereins für Lübeckische Geschichte 2 (1885), S. 75. Er berichtet u. a. Bl. 20–29 über die Soldatenunruhen im Jahre 1796 (vergleiche über diese W. Brehmer, Neue Lübecker Blätter 1853 n 26 ff. und den Auszug daraus in der Zs. des Vereins für Lübeckische Geschichte Bd. 4 (1884), S. 98–109.
Bibliographie

Abgekürzt zitierte Literatur

V. Rose, Die Handschriften-Verzeichnisse der Königlichen Bibliotheken zu Berlin, Bd. 13: Verzeichniss der lateinischen Handschriften, Bd. 2: Die Handschriften der kurfürstlichen Bibliothek und der kurfürstlichen Lande, 1. Abteilung, Berlin 1901

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)