de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Lub. 8° 589
Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 341r342r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Das Lübische Recht. Niederes Recht. Kriegs- und Malefizgericht und Kriegsartikel
Bemerkung: 60 Bl. + 27 Bl. + 24 Bl. — [16. Jh.?]

Nov. 1993: s. Akte Restaurierung/Peters. Im Vorderdeckel o. l. mit Bleistift 19a oder 79a (Auktionsnummer?). Mit Pfeil (s. Foto Rex ?). Nach gleichzeitiger Zählung, die mit Bl. 2 beginnt (davor einige leere Bl.), 60 Bl. + 27 Bl. (Bl. 28 leer) + 24 Bl. (24v leer) nebst leeren Bl.; von Arnold Engels in Mölln 1566 [eher 1556 (Einband am Fuß des Kreuzes!) Alte Signat. Idr 2 (?) Ee 7 390 (s. Foto)] geschrieben (s. Bl. 27v des zweiten Teils), nach Hach a. a. O. S. 139 früher im Besitz des Oberappellationsgerichtsamts Christian Gerhard Overbeck. Die ersten beiden Teile niederdeutsch. Alter Holzband mt braunem gepreßtem leder (in der Mitte Ornamente, am Rand biblische Darstellungen mit lateinischen Unterschrift), 2 Schließen. Zurück aus UdSSR.

Inhalt:
  1. 2r–60v Das Lübische Recht.
  2. 1r–27v Niederes Recht.
  3. 1r–24r Kriegs- und Malefizgericht und Kriegsartikel.
Bibliographie

Abgekürzt zitierte Literatur


Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)