de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. Lub. qu-8° 777
Paul Hagen, Handschriftenkatalog der Lubecensien, Lübeck 1936, 430r431r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2018.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Handschriftentitel: Johann Hermann Becker: Stammbuch
Bemerkung: 572 S. + 5 Bl. -- 11 x 18 cm — 18. Jh. (1780–1785)

572 S. nebst Titelbl. und 5 Bl. Register und je 1 Bl. zwischen S. 426 und 427 und S. 470 und 471. S. 87–90, 95, 96, 135, 136, 317, 318, 527, 528, 555, 556 fehlen. Auf S. 232 folgt S. 236. Ansichten von Kiel S. 11, Jena S. 2, 283, 405. Bl. zwischen S. 426 und 427 und zwischen S. 470 und 471, Borstendorf S. 195, Dornburg a. S. 91, Katschau S. 480, Zwezen S. 390, Lufft Schiff S. 476, Göttingen S. 205, Halle S. 437. Zeichnungen S. 24, 99 (von B. H. v. d. Hude), 120, 163, 165, 173, 184 (Düsternbrook), 244, 246, 303, 319, 379, 450, 458. Kupferstichbild von B. Feddersen S. 181 (1782 zum Kaplan an die Deutsche Kirche zu Kopenhagen berufen), viele Silhouetten. Lederband mit Goldpressung und Goldschnitt. 2000 aus Armenien zurück.

Inhalt:
Johann Hermann Becker: Stammbuch. Eintragungen aus Lübeck, Kiel, Jena, vereinzelt aus Göttingen und Helmstadt, u. a. von F. C. Laukhard mit Silhouette S. 354 (1783 in Jena zum Besuch von Halle). Von den häufig hinzugefügten kurzen Bemerkungen Beckers sind für das studentische Leben in den Jahren 1780–1785 bemerkenswert: S. 49 Oldenburg, ein Mecklenburger wegen verratenen Duells auf 10 Jahre delegiert; S. 56 Magnus Ernst Graf zu Stollberg am 14. Dez. 1780 verstorben von dem Livländer Eichstaedt, der nach S. 21 an dem gleichen Tage aus dem Leben schied; S. 232 Selcken aus Schleswig im Sept. 1784 zu Göttingen von einem Altonaer Scheel erschossen, S. 400 Schnell aus Schwerin erstach einen Kurländer im Duell am 8. Juni 1784 und wurde Komödiant. J. H. Becker, ein älterer Bruder von G. A. Becker (Ms. Lub. qu-8° 779) starb 1786 zu Lübeck nach einer Bemerkung auf S. 17 von Ms. Lub. qu-8° 780.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)