de :: en
Permalink: PURL

Search

View as: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Lübeck, Stadtbibliothek, Ms. theol. lat. 8° 199
Franz Weber, Catalogus codicum manuscriptorum theologicorum latinorum necnon philosophicorum, 743r. Bearbeitet von Anne Harnisch, 2019.
Gefördert durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Manuscript title: Johann Lorenz Mosheim: Epitomae scriptum quorundam suis temporibus in lucem editorum
Remark: 148 Bl.
Format: 17 × 10 cm
— 18. Jh.Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.

Chartaceus, autographa auctoris minutissimis litteris scriptum. Tegumentum ligneum cum coopertorio membraneo. [Derzeit nicht im Bestand der Stadtbibliothek Lübeck vorhanden.] Insunt:

Contents:
Johannes Laurentius Mosheim: Epitomae scriptum quorundam suis temporibus in lucem editorum. In parte operculi anterioris postica haec leguntur. ‚Mosheim jugendliche Manuscripten. Diese Auszüge sind nach 1709 gemacht Sihe[sic] p. 63 oben. Auszug aus dem Kirchenbuch zu St. Peter in Lübeck 1693 d. 10ten October hat Ferdinand Mosheim ein fremder Ballmeister tauffen lassen seinen Sohn Johann Lorentz die Gevattern sind gewesen Johann Martin Meyer Diederich Hartz Elisabeth Pöpingsch‘.

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)