de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung der Handschrift Kiel, Universitätsbibliothek, Cod. ms. Bord. 15b
Die Bordesholmer Handschriften in der Universitätsbibliothek Kiel, beschrieben von Kerstin Schnabel (in Bearbeitung)
Gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft im Rahmen des Programms Erschließung und Digitalisierung handschriftlicher und gedruckter Überlieferung
Handschriftentitel: Astesanus de Ast
Entstehungsort: Holstein
Entstehungszeit: um 1465
Katalognummer: Katalog von 1488, N xix
Beschreibstoff:
Umfang: 396 Bl.
Format: 31,5 × 21 cm
.
Seitennummerierung: Bleistiftfoliierung modern: 1–395. Zählfehler: zwischen Bl. 2 und 3 eines übersprungen. Vorsatz vorn und hinten ungezählt.
Lagenstruktur: 33 VI (395)! Reklamanten. Pergamentstreifen zur Verstärkung der Lagenmitte bei der ersten und den letzten beiden Lagen.
Seiteneinrichtung: Schriftraum: 23–23,5 × 13,5–14 cm. Zweispaltig, Spaltenbreite: 6 cm. 51–55 Zeilen.
Hände: Bastarda von einer Hand, die auch Cod. ms. Bord. 15a schrieb.
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Teilweise rubriziert. Rote Lombarden zumeist über drei Zeilen. Zeitgenössische Seitentitel mit Angabe von Liber (verso) und Titulus (recto).
Einband: Spätgotischer Holzdeckeleinband mit rotem Lederüberzug, berieben, beschädigt. Streicheisenlinien. Einzelstempel aus der Werkstatt "Kiel Jhesus Maria" (EBDB w007142): Eichelzweig: EBDB s036028. Kreuzblume: EBDB s037087. Lilie, Mittelblatt rhombisch: EBDB s036033. Schwan: EBDB s036044. Schrift: EBDB s036043. Steinbock: EBDB s036040. Stäbchen mit einem Winkel: EBDB s036045. Laubstab mit Astgabel: EBDB s036032. Auf dem VD ein schwacher Abdruck eines Signaturschildes. Titelschild aus Papier,
Format: 1,8 × 13,4 cm
, Aufschrift … pars secunda … . Papierschild aus dem frühen 17. Jh.,
Format: 5 × 5,2 cm
, mit der Aufschrift Superioris Classis / Scamni quarti / Lateris primi / Liber IX. 2 x 5 Löcher von Schonernägeln. Jeweils vier Eckbeschläge vorn und hinten, teilweise fehlend. Vier Doppelbünde. Zwei Riemenschließen, nur die Fensterlager und Gegenbleche erhalten. Auf dem HD oben ein zusätzlicher Kantenbeschlag nahe der Kettenbefestigung, von der nur noch die vier Löcher sichtbar sind . Rot gefärbte Registerzungen als Blattweiser auf Bl. 1, 67, 193, 270, 353, 371 und 382 aus Leder am Wechsel der Bücher bzw. Register.
Zusatzmaterial: Auf dem HS aus Pergament von der Hand des Rubrikators ein Verweis auf eine Textstelle: De horis canonicis libro vi titulo primo articolo vi (Bl. 69r).
Entstehung der Handschrift: Siehe bei Cod. ms. Bord. 15a.
Erwerb der Handschrift: Im Katalog von 1488 (Cod. ms. Bord. 1a) verzeichnet unter der Signatur N xix: Secunda pars Astaxani cum registro, Tituli decretalium, Tituli legales, wobei die letzten beiden Titel nicht enthalten sind. Im Verzeichnis von 1606 nicht aufgeführt. Um das Jahr 1665 (Cod. ms. Bord. 1b) benannt mit Astaxanus pars II.
Inhalt:
1. 1ra–395vb Astesanus de Ast: Summa de casibus conscientiae. Libri 5–8.
  • (1ra) >Incipiunt tituli quinti libri<.
  • (1rb) Finita quarta parte huius summe que est de sacramentis in commune … — … quod si filia invito patre nupserit pater eam dotare tenetur nisi virum indignum elegerit. >Explicit liber octavus summe de casibus edite a fratre Axtestano de Ast de ordine fratrum minorum<.
  • (353ra) De significationibus verborum. >Incipit tabula de expositione vocabulorum contentorum in corpore iuris et de eorum significationibus secundum ordinem alphabeti a fratre Astaxano de Ast de ordnine fratrum minorum<.
    • Prologus. Consequenter quia in aliquibus premissis capitulis sive titulis nonnulla reperiuntur
    • Tabula alphabetica. Abigens dictus proprie qui pecora … — … [Y]conomus supra in curator etc. >Explicit tabula de expositione seu declaratione vocabulorum et terminorum cum suis notabilibus in corpore iuris tam canonici quam civilis … inmediate consequuntur<.
  • (371va) Tabula. >In tabula ista inmediate sequenti breviter ostenditur de quibus titulis decretalium et ubi in precedenti summa tractatur et primo primi libri<. In summa trinitate … — … De regulis iuris.
  • (373ra) Tabula rubricarum iuris canonici. >In nomine domini Amen. Incipiunt rubrice seu tituli decretalium et postea omnium librorum in corpore iuris civilis contentorum ordinate secundum ordinem alphabeti<.
  • (377ra) Tabula rubricarum corporis iuris civilis.
  • (382rb) Tabula super titulis summae. Cupiens ego frater Astexanus compilator huius summe ad honorem dei … — … Explicit summa de casibus edita a fratre Astaxano de ordine fratrum minorum. Item do ich sy sach do span sy flachs etc.
    Druck
    • GW 2749–2758. In Bordesholm vorhanden war GW 2751 (Typ. Bord. 60).
    Literatur
    • CALMA 1, 485 Nr. 3.
    • Bloomfield 647, 5183.
    • Stegmüller RB 1451.
    • Mohan 387.
    • Stintzing, 519–523.
    • Schulte 2, 425–427.
    • Seckel, 281–305.
    • J. Dietterle, Die Summae confessorum, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte 26 (1905), 350–362.
    • O. Langholm, The Merchant in the Confessional. Trade and Price in the Pre-Reformation Penitential Handbooks, Leiden 2003 (Studies in Medieval and Reformation Thought 93), 111–119.
Bibliographie

Abgekürzt zitierte Literatur

Bloomfield M. W. Bloomfield, Incipits of Latin Works on the Virtues and Vices 1100–1500 A.D., Cambridge/Mass. 1979 (Publications of the Medieval Academy of America 88)
CALMA C.A.L.M.A. Compendium auctorum latinorum medii aevi, hrsg. von M. Lapidge u. a., Bd. 1–, Firenze 1999–
EBDB Einbanddatenbank (http://www.hist-einband.de/, besonders die Sammlung Wolfenbüttel)
GW Gesamtkatalog der Wiegendrucke, Bd. 1–, Leipzig 1925–1938, Stuttgart 1978–
Krämer S. Krämer, Handschriftenerbe des deutschen Mittelalters, Bd. 1–3, München 1989–1990 (Mittelalterliche Bibliothekskataloge Deutschlands und der Schweiz, Ergänzungsband 1)
Merzdorf J. F. L. Th. Merzdorf, Bibliothekarische Unterhaltungen. Neue Sammlung, Oldenburg 1850
Mohan G. E. Mohan, Initia operum Franciscalium (XIII–XV s.), St. Bonaventure/NY. 1975–1978 (Franciscan Studies 35, 37, 38)
Piccard-Online Piccard-Online. Landesarchiv Baden-Württemberg, Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 340 (http://www.piccard-online.de)
Ratjen H. Ratjen, Zur Geschichte der Kieler Universitätsbibliothek. Schriften der Universität zu Kiel 1862–1863, Kiel 1862–1863 (Programm zum Geburtstage Frederiks VII.)
Schulte J. F. von Schulte, Die Geschichte der Quellen und Literatur des Canonischen Rechts … , Bd. 1: … von Gratian bis auf Papst Gregor IX. Stuttgart 1875; Bd. 2: … von Papst Gregor IX. bis zum Concil von Trient, Stuttgart 1877
Seckel E. Seckel, Zur Geschichte der populären Literatur des römisch-kanonischen Rechts, Tübingen 1898, ND Hildesheim 1967 (Beiträge zur Geschichte beider Rechte im Mittelalter 1)
Steffenhagen E. Steffenhagen, Die Klosterbibliothek zu Bordesholm und die Gottorfer Bibliothek. Zwei bibliographische Untersuchungen, in: Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holstein-Lauenburgische Geschichte 13 (1883), 66–142
Stegmüller RB F. Stegmüller, Repertorium biblicum medii aevi, Bd. 1–11, Madrid 1950–1980
Stintzing J. A. R. von Stintzing, Geschichte der populären Literatur des römisch-kanonischen Rechts in Deutschland am Ende des fünfzehnten und im Anfang des sechszehnten Jahrhunderts, Leipzig 1867
WZIS Wasserzeichen-Informationssystem. Landesarchiv Baden-Württemberg, Hauptstaatsarchiv Stuttgart (http://www.wasserzeichen-online.de/wzis/index.php)

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)