de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung von Lüneburg, Ratsbücherei, Jurid. E 2° 23
Handschriften der Ratsbücherei Lüneburg, Bd. 3: Die theologischen Handschriften: Quartreihe. Die juristischen Handschriften, beschrieben von M. Stähli, Wiesbaden, 1981 (Mittelalterliche Handschriften in Niedersachsen 4), S. 143 .
Handschriftentitel: Clemens V. Papa. Johannes Andreae
Entstehungszeit: Mitte 15. Jh.
Katalognummer: Manuscripta Mediaevalia Objektnummer, 90124289,T
Beschreibstoff:
    Papier.
  • Wasserzeichen: Ochsenköpfe mit SternPiccard VII 635, Ochsenköpfe mit BlumePiccard XIII 481.
Umfang: 123 Bl.
Format: 28,5 × 20 cm.
Lagenstruktur: Lagen: Vorsatzblatt + VI (13). 9VI (121) + 2 Nachsatzblätter.
Seiteneinrichtung: Schriftraum: 23,5 × 14 cm. Zeilenzahl unterschiedlich, Text: 8-37 Zeilen, Glosse: 54-60 Zeilen; zweiund dreispaltig.
Schrift: Cursiva, rubriziert.
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Orangefarbene Lombarden.
Einband: Holzdeckelband mit braunem Halblederbezug, Schließe in der Mitte des Vorderschnittes abgerissen. Streicheisenlinien und Rautenstempel : durchschossenes HerzEBDB 102900w, kleine vierblättrige BlüteEBDB 100966w, kleine Punktrosette in KreisEBDB 104227w.
Zusatzmaterial: Fragment philosophischen Inhalts im Pergamentspiegel des Rückendeckels, 14. Jh.
Provenienz der Handschrift: 121v Besitzeintrag: Ego Hinricus Tobingh hunc librum possideo titulo emcionis, etsi pro vi 1/2 solidis monete antique a baccalaureo Nicolao Halberstadensi. Außerdem Federproben. Zu Henricus II. Tobing, ab 1496 Bürgermeister in Lüneburg, vgl. Büttner Genealogie, Tab. I der von Töbing.
Inhalt:
  • 1r-2v leer.
  • 3r-106v Clemens V. Papa: Constitutiones cum glossa ordinaria Johannis Andreae. Grußformel an die Universität Avignon. (3r) Glosse: Johannes. Graciosum hoc nomen per interpretaciones, derivaciones vel ethimoloyas extollere
    109rb natura vero naturans cum ad illam redibimus per intercessionem virginis gloriose nos collocet cum electis. Amen. >Johannes Andree. Explicit apparatus Johannis Andree super Clementinis constitucionibus septimo decretalium.<
  • 109va-112rb Johannes Andreae: Summa de sponsalibus et matrimonio. Christi nomine invocans ad honorem ipsius et reverendissimi patris mei domini Bononiensis archidiaconi … ego Johannes Andree parvus doctor decretorum summam brevissimam super quarta decretalium compilavi … — … et non ad propositum, unde quod dicunt vide per te. >Explicit summa domini Johannis Andree doctoris decretorum.<
    Parallelhss. und Editionen
  • 112rb-115rb Johannes Andreae: Lectura arboris consanguinitatis et affinitatis.
    1. Circa lecturam arboris diversis olim diversimode tenentibus … — 113vb hos collaterales contrahere non video. Jo. An.
    2. (113vb) Ad arborem affinitatis et eius materiam transeamus … — 115rb studentes continue perseverent per graciam eius qui est benedictus in secula seculorum amen. Gloria tibi trinitas equalis una deitas et ante omnia secula et nunc et in perpetuum amen. Zwischen Bl. 111/112 und Bl. 113/114 sind Schemazeichnungen aus einer älteren Pergamenthandschrift eingeheftet.
    3. (115v-123v) leer bis auf die Federproben und Besitzeintrag 121v oben.
    Parallelhss. und Editionen
Bibliographie

Abgekürzt zitierte Literatur

Büttner Genealogie J. H. Büttner, Genealogie oder Stamm- und Geschlechtregister der vornehmsten Lüneburgischen Adelichen Patricien-Geschlechter, Lüneburg 1704
Friedberg E. Friedberg, Corpus iuris canonici, Bd. 1–2, Leipzig 1879–1881
GW Gesamtkatalog der Wiegendrucke, Bd. 1–, Leipzig 1925–1938, Stuttgart 1978–
Lehmann P. Lehmann, Mitteilungen aus Handschriften IV. München 1933 (Sitzungsberichte d. Bayer. Akad. d. Wiss. Philos.-Hist. Kl., 1933 H. 9)
Piccard G. Piccard, Die Wasserzeichenkartei Piccard im Hauptstaatsarchiv Stuttgart, 17 Bde., Stuttgart 1961–1997
Schulte 2 J. F. von Schulte, Die Geschichte der Quellen und Literatur des Canonischen Rechts … , Bd. 1: … von Gratian bis auf Papst Gregor IX. Stuttgart 1875; Bd. 2: … von Papst Gregor IX. bis zum Concil von Trient, Stuttgart 1877

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)