de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: XML :: Print

Beschreibung von Lüneburg, Ratsbücherei, Theol. 4° 22
Handschriften der Ratsbücherei Lüneburg, Bd. 3: Die theologischen Handschriften: Quartreihe. Die juristischen Handschriften, beschrieben von M. Stähli, Wiesbaden, 1981 (Mittelalterliche Handschriften in Niedersachsen 4), S. 69 - 71 .
Handschriftentitel: Sermones diversi. Nicolaus de Gorran
Entstehungszeit: 14. Jh.
Katalognummer: Manuscripta Mediaevalia Objektnummer, 90125308,T
Beschreibstoff: Pergament
Umfang: 264 Bl.
Format: 22,5 × 15,5 cm.
Seitennummerierung: Ab 93r alte Lagenzählung iii-v (117r) und alte Foliierung 1-150 (241r).
Lagenstruktur: Lagen: VI (12). VIII (28). I + 1 (31). IV-l (38). 2 IV (54). 2 VI (78). VII (92). 4 VI (140). IV-2 (146). V (156). V + 2 (168). 5 VI (228). VII (242). VI (254). VI-2 (264).
Seiteneinrichtung: Schriftraum: 17,5-18 × 10,5-12 cm, 40-47 Zeilen, zweispaltig.
Schrift:

Textualis und Textualis fere Cursiva, verschiedene Hände.

Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: 1 r-52v rote Lombarden und Rubrizierung, 93r-242v rote Lombarden.
Einband:
  • Holzdeckelband mit ehemals hellem Lederbezug. Zwei Langriemenschließen und eine Schließe in der Mitte des Vorderschnittes abgerissen.
  • Auf dem Rücken Titelschild neuerer Zeit. Im Rückendeckel Kettenansatzspuren.
Zusatzmaterial: (1) Im Spiegel des Vorderdeckels eine lat. Grammatikhandschrift, Textualis formata, 14.Jh. (2) Im Spiegel des Rückendeckeis mathematischer Text über Punkt und Linie, Cursiva, 14.Jh.
Provenienz der Handschrift:
  • Auf dem Vorderdeckel Titel- und Signaturschilder des Franziskanerklosters Lüneburg: Sermones diversi de tempore et de sanctis. Minor. (Schwarzes) K 14, über ein älteres, nicht mehr leserliches Titelschild geklebt.
  • 97v Eintrag des späten 14. Jhs., der einen Bertholdus de Reden nennt, vgl. den Memorieneintrag im Nekrolog des Lüneburger Franziskanerklosters, Lemmens S. 98.. 145vb wird ein frater Thedeward erwähnt.
  • Schenkungsvermerk im Spiegel des Vorderdeckeis: Hunc librum dedit frater Tydericus Ruter lector pro libraria et communi usu fratrum minorum in Luneborch, et est in ordine 14us. Zu Tidericus Ruͦter vgl. Gerhardi S. 194.
  • 16r am Rand untereinander: Slaf/snel/wil/lik.
Inhalt:
  • 1ra-52va Sermones diversi.
    • >De sancto Ludovico rege Sycilie ordinis fratrum minorum episcopo Tholosano.< Egredimini filie Syon [Ct 3,11] Commendatur sanctus Ludovicus originali nobilitate
    • (8rb) De Andrea. Ambulans Ihesus iuxta mare [Mt 4,18] Hoc ewangelium de vocacione Andree et Petri … — Schneyer Wegweiser S. 20,anonym, mit Hinweis auf diese Handschrift.
    • (29vb) Sermo 44: Fer. 4. paschae. Deus patrum nostrorum glorificavit filium suum [Act 3,13] Verbum est beati Petri in quo describitur Christi resurrectio videlicet … — … (bricht 30va ab:) esset notus pontifici …
    • Im Anschluß daran Inhaltsverzeichnis von einer Hand des späten 14. Jhs., von der auch die Numerierung der Sermones stammt.
    • (31r) Astrologische Tafel.
    • (31v) Schluß des Inhaltsverzeichnisses.
    • (32ra) (Wechsel der Hand) Setzt ein in Sermo 46: … pedagogi precepta … (Sermo 47:)Quid vobis videtur de Christo [Mt 22,42] In hoc ewangelio agitur de duabus difficilibus ...
    • (33ra) Dnca.1. adventus. Dies autem appropinquavit [Rm 13,12] Gilbertus super Cant. sermone quinto exponens illud. Schneyer Wegweiser S. 140,anonym, mit Hinweis auf diese Handschrift.
    • (52rb) Sermo 69: De tribulatione. Nota tribulacio pro ignem[sic] in scriptura sacra consuevit significari … — … a lacte separari solent.
    • (52va-53va) Inhaltsverzeichnis von der gleichen Hand, welches nach Sermo 69 noch vierzehn weitere verzeichnet.
    • (53vb-54vb) Astrologische Tafel: Rimaciones lune que subscripte sunt, extracte et operate sunt de Kalendario novo magistri Petri de Dacia. mit Eintragungen zu den Jahren 1338-1363.
  • 55ra-92vb Sermones diversi. Durchgängig von einer etwas späteren Hand numeriert.
    • De Clara. Soror nostra parvula est [Ct 8,8] Verbum istud uno modo potest intelligi
    • (65ra) De Catharina. [Nicolaus de Gorran OP]Doctrix est enim discipline dei [Sap 8,4] Nam secundum philosophum anima creata est imperfecta. Vgl.Schneyer Repertorium 4 S. 310 Nr. 835.
    • (66ra) De dedicatione. Ecce tabernaculum dei [Apc 21,3] Duo tanguntur: humane condicionis dignitas
    • (75ra) In adventu domini. Ego veni ut vitam habeant [Io 10,10] Dupliciter bonum describitur ex adventu
    • (78ra) De omnibus sanctis. Congregate illis [Ps 49,5] Duo tanguntur, scilicet eorum societas … — 78vb felicissimus qui amore moritur.
    • (79r) leer.
    • (79v) Eintrag: Recipiatis presentium exhibitorem … quia pauper scolaris est et mihi fideliter servivit et sicut memor prontissi in missa … Bertholdum de re/i.[e.] Reden.
    • (80r) (Wechsel der Hand). Suspendium elegit anima mea [Iob 7,15] Nota quod anima devota et deo placens
    • (92va) Der gleiche Sermo wie 55ra: De Clara. Soror nostra parvula est … — … (bricht 92vb ab:) sepe contingit. Qui solent …
  • 93ra-242vb Sermones diversi. Fängt mit der Lagenbezeichnung iii und Sermo 13 (Numerierung von etwas späterer Hand) an. Oben rechts der Vermerk: Liber 1.
    • De epiphania. In lumine tuo videbimus lumen [Ps 35,10] Verba proposita possunt esse verba magorum
    • (94va) Ubi est qui natus est [Mt 2,2] Iuxta verbum propositum quadruplex
    • (127va) De Francisco. Tu signaculum similitudinis [Ez 28,12] In verbo proposito mistice intellecto
    • (139ra) De Francisco. Vidi alterum angelum [Apc 14,6] Gregorius super Ezechielem dicit tria esse necessaria. Zwischen Bl. 145/146 Textverlust. 145vb der Vermerk: Desit medium folium quod vide in libro fratris Thedewardi.
    • (168ra) De nativitate BMV. Orietur stella ex Iacob [Nm 24,17] In verbis istis explicatur nobis beate virginis ortus … — Einige Predigten finden sich bei Schneyer Repertorium 7 (Sermones Fratrum Minorum) S. 104ff.: 113rb = Nr. 97, 117vb = Nr. 88, 128ra = Nr. 95, 134rb = Nr. 112, 135rb = Nr. 113, 140vb = Nr.l05, 219rb = Nr. 108, 218rb = S. 468 Nr. 1.
    • (242ra) Videmus nunc per speculum in enigmate [1Cor 13,12] Utimur speculis ad contuendum, ad comburendum … — 242va passionem eius devote recolimus.
    • Im Anschluß daran Inhaltsverzeichnis.
    Initien der in Absatz 1-3 nicht angeführten Predigten s. Register.
  • 243ra-264vb [Nicolaus de Gorran OP: ]Sermones de sanctis. Vgl. Schneyer Repertorium 4 S. 281 ff., mit Erwähnung dieser Handschrift, welche jedoch stark von Schneyers Liste abweicht. So stimmt bei vielen Sermones das Explicit nicht überein, gelegentlich weicht das Initium ab. Ohne Berücksichtigung dieser Abweichungen enthält die Handschrift folgende Nummern (in Klammern: bei gleichem Bibelzitat weicht der Predigttext ab, wobei es sich meist um kurze Inhaltsangaben handelt. Bibelzitate ohne Predigttext sind nicht berücksichtigt):
    • Schneyer Repertorium 4 375-381, 384, 382, 385, (386), 387-394, 396, 395, 397, 399-402, 404, 407, 410-414, 416, 418, 417, 419-425, 427-428, (429), 431, 433-442, 445-447, (449), 450-451, 453-458, (459), (460), 461, 463, 465-466, (467), (468),
    • (248va) Dedit se ut liberaret populum suum [1Mcc 6,44] Triplici racione recolitur festum hodiernum
    • Schneyer Repertorium 4 469, 473-478, 472.
    • (249rb) Posuerunt a me quasi signum ad sagittam [Lam 3,12] Ubi notatur. (nur kurze Inhaltsangabe).
    • Schneyer Repertorium 4 485, (486), (487), 490, 492-493, 500-503, 508, (509),
    • (250ra) Dedi te in lucem gencium [Is 42,6] Generaliter prius legitur dominus
    • Schneyer Repertorium 4 507, 510-511, 515, 513, 516, (517), 518, 527, 529, (525), 526, 531, (532), 535-537, 541, (542), 545, 544, 546-548,
    • (252rb) Fac et archam de lignis [Gn 6,14] Sicut princeps volens venire
    • Schneyer Repertorium 4 549, 568, 590, 588, 591, (592), 593, 598, 594, 604, 606-608, 611, 613, 678, 625-626, 634, 631, 637, 639, 643,
    • (255va) Levitas oneris, virtus vel sanitas corporis
    • Schneyer Repertorium 4 635, 651-653, 655, 658,
    • (256rb) Stans retro secus pedes domini [Lc 7,38] In. q. stans retro ecce pudor
    • Schneyer Repertorium 4 661-662, 665, 667-668, (671), (596), 683-687, 691-694, 696, 698-699, 701, 703, 705-706, 712-713, 719-721, 726-727, 729-730, (733),
    • (260ra) Fac tibi archam de lignis [Gn 6,14] Sicut rex vel alius magnus princeps
    • Schneyer Repertorium 4 736-737, (742), (745), (747), 750, (752), 753, 756, 762, 765, 767-768, 770, 772-774, 776, 775, 779, 781, 784, (785), (786), (788), 789, 793-794, 797, 802-804, 806, (807), 809, 811, (812), 814-816, (817), 821, (824), 825-826, (827), (828), 835, 838, 841, (837).
Bibliographie

Abgekürzt zitierte Literatur

Lehmann P. Lehmann, Mitteilungen aus Handschriften IV. München 1933 (Sitzungsberichte d. Bayer. Akad. d. Wiss. Philos.-Hist. Kl., 1933 H. 9)
Lemmens L. Lemmens, Aus dem Totenbuche der Lüneburger Franziskaner. In: Zeitschrift des historischen Vereins für Niedersachsen Jg. 1897, S. 96-111

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (copyright information)