[Seite 90]

24. Sz 19 1618
Cuncta vernant

[Vir rev. et praestant. Caspar Uttigius ecclesiae Leucoxylinae ...
pastor primum vocatus ... cum Maria ... Dn. Dav. Knoblochii
filia charissima Nubtias celebraturus Calendas Maji 1618 votivis
amicorum gaudet acclamationibus. Glogoviae literis Joach. Fun-
cii
.]

Titel und auf die Veröffentlichung bezügliche Angaben stammen
aus Oesterleys Liste. Der Druck ist verloren und die Ezechielsche
Handschrift, R 2306, welche nach Oesterley eine Abschrift ent-
halten soll, enthält die Verse nicht. Es handelt sich bei Opitz’
Beitrag um fünf Verse, deren erster lautet:

Cuncta vernant, cuncta florent his amoenitatibus.

Uttig, gebürtig aus Wilkau, ging als Pastor nach Weißholz bei
Glogau. 1625 berief der Rat ihn nach Bunzlau, wo er zur Zeit der
Gegenreformation schwer zu leiden hatte. Er starb am 27. Januar
1636.


Fußnotenapparat

XML: http://diglib.hab.de/edoc/ed000257/Band_I/I_24.xml
XSLT: http://diglib.hab.de/edoc/ed000257/skripte/tei-transcript.xsl