de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 10.7 Aug. 4° (Heinemann-Nr. 3001)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 4. Cod. Guelf. 77.4 Aug. 2° — 34 Aug. 4°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1900). S. 152
Handschriftentitel: Prosperi Aquitanici Epigrammata ex sententiis b. Augustini concinnata.
Entstehungszeit: 15. Jahrh.
Alternative Schreibung: Cod. Guelf. 10. 7. Aug. 4to.
Katalognummer: Heinemann-Nr. 3001
Beschreibstoff: Pergam.
Umfang: 26 Bll.
Format: 24,5 × 17,5 cm
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mit abwechselnd blauen und rothen Anfangsbuchstaben, f. 1 eine grössere Initiale (J) in Blau und Roth.
Einband: Rohe, unüberzogene Holzdeckel mit schafledernem Rücken. Auf dem Vorderdeckel die Umrisse eines gewappneten Mannes mit geschlossenem Visir (Kniestück und Federzeichnung).
Entstehung der Handschrift: In Italien geschrieben.
Provenienz der Handschrift: Auf dem ersten Vorsatzblatte findet sich die Notiz: Amigo meo charissimo Reinaldo (?) . . . . Etwas weiter unten von wenig späterer Hand: Questo Prospero sie de mi Francescho Dorado: chi lo trovera per amor lo dara e se non me lo dara liuar de mi piara e a la forcha lo cha gana.
Inhalt:
Gedr.: Opp. (Colon. Agripp. 1630). 8. p. 476–518.

  • Sachregister
    • Augustinus
  • Vorbesitzer Personen
    • Dorado, Francescho

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.