de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von 103 Novi
Wolf-Dieter Otte: Katalog der Novi-Handschriften. Typoskript.
Handschriftentitel: Varia Collectanea, überwiegend das jüngere braunschweigische Fürstenhaus und namentlich die Blankenburgische und Bevernsche Linie betr. Ende 17. / Anfang 18. Jh.
Umfang: 329 Bl.
Format: Versch. Formate.
Hände:
Einband: Brauner Pappband.
Entstehung der Handschrift: Ende 17./1. Hälfte 18. Jh..
Inhalt:
Enthält vorzugsweise Gelegenheitsgedichte, Glückwünsche, Sinnsprüche, Predigten, Reden und Epitaphe. Darin noch:
  • 1rv (nachträglich eingeklebt) Lentulus-Brief über Christi Gestalt.
  • 41r-50v Antrittsrede eines ungenannten Helmstedter Professors für Mathematik (wohl Christoph Tobias Wideburg) de utilitate matheseos, o.J. (1679?).
  • 70r-71v Phoenix Claudiani. Inhaltsangabe der Schrift von Hermann von der Hardt.
    Textgeschichte: (Vgl. 45.1 Extrav.).
  • 73r-74r Beschreibungen (Entwürfe?) von 5 Medaillen anläßlich der Huldigung Ludwig Rudolfs von Braunschweig 1714.
  • 85r-98r Miteingebundenes Oktavheftchen mit Marmorpapierumschlag. (86r-88r) Neujahrsglückwunsch von Heinrich Fricke für Hzg Ludwig Rudolf, o.J. Von anderer Hand auf dem Titelblatt 86r zum Verfasser vermerkt: Von einem gelehrten Bauern in Seinstedt, welcher ex tempore predigen können.
  • 89r-92r folgen Symbola, welche die durchlauchtigste Herrschafft in die mir gnedigst geschenckte neue Bibel geschrieben. Enthält Sinnsprüche von 11 Mitgliedern des Hauses Braunschweig-Wolfenbüttel, 1702/03. Alles von Frickes Hand.
  • 147r-148r Relation aus Berlin vom 15.4.1722 über eine Kontroverse Kg Friedrich Wilhelms I. mit dem Domprediger Johann Arnold Noltenius und das Verbot der Kanzelstreitigkeiten zwischen Lutheranern und Reformierten.
  • 165r-172r Unvorgreifflicher Entwurff, wie alle Rotten und Ärgernüße auß der Christenheit durch Gottes Gnade und Friedfertigkeit mögen außgewurtzelt, dargegen eine Gott gefällige und den Menschen nützliche Einigkeit in Christlichen Kirchen=Sachen gestifftet werden. Von einem ungenannten Verfasser. - J.B.H.: Die Geburt Jesu … in einer kurtzen Poesie und Music abgefaßet. Ohne Noten.
  • 225r-250r Liste der Badegäste in Karlsbad, 2.4.-19.6.1721. Mit Nennung des Ankunftstages und des Quartiers.
  • 262r Prophetia Sancti Malachiae, ab Anno 1700 usque ad annum 1725.
  • 263r-264v Brief von Nikolaus Mollwitz an Hzg Ludwig Rudolf in Blankenburg. Braunschweig, 12.4.1724. Autograph. Begleitschreiben zur Übersendung einiger Exemplare seiner gedruckten Abhandlung de invenienda ex tempore longitudine geographica.
  • 265r-266r Schreiben von Kg Georg I. von Großbritannien an Kg Friedrich August I. von Polen. Townsend 1725.
  • 273v-274r Angebliches Schreiben eines chinesischen Kaisers [Scheng-tsu] an Papst Klemens XI. O.O.u.J. Italienisch, interpretata dal Padre Segretario delle Indie della Compagnia di Giesu.
  • 288r-296r Berthold Heinrich Brockes: Betrachtungen des Blanckenburgischen Marmors in einem Hirten=Gedichte. Autograph?
  • 298r-305r Spezifikation verrufener Münzsorten, aufgesetzt von den Generalmünzwardeinen des fränkischen, bayrischen und schwäbischen Kreises, Leonhard Willibald Hoffmann, Friedrich Hunger und Jeremias Peffenhäuser. Undatiert (Ende 17. Jh.).
  • 310r-312r Spezifikation der in der Stadt Braunschweig befindlichen Handwerkssparten, Professionen und Künste.
  • 313r Eingefaltete Tafel (47 x 64 cm): Forze Terrestri et Armate des österreichischen Kaiserreichs (ital.).

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.