de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von 104 Novi
Wolf-Dieter Otte: Katalog der Novi-Handschriften. Typoskript.
Handschriftentitel: Heinrich Georg Neuss: Blankenburger Schulprogramm 1690
Umfang: I + 75 Bl.
Format: 32 × 19 cm
Einband: Brauner Lederband mit Stempelvergoldungen, wie 88 Extrav.
Entstehung der Handschrift: Blankenburg. 1690.
Inhalt:

    Vom Blankenburger Rektor H.G. Neuß Hzg Rudolf August von Braunschweig überreichtes Exemplar der Schulfeier vom 17. April 1690 anläßlich der Verabschiedung der zur Universität entlassenen Schüler.

    Nur das Schulprogramm selbst Bl. 1r-4v, Halberstadt 1690, sowie die darin eingelegten 2 Quartblätter, 2r-3v mit der deutschen Version der auf der Feier gesungenen griechischen, syrischen, hebräischen und französischen Texte und der Abschiedsrede im Druck. 1r Titelblatt: Programma quo ad crucem … Jesu Christi … et onomasma … Domini Rudolphi Augusti Ducis Brunsvicensium et Luneburgensium … invitat Henricus Georgius Neus … Halberstadt 1690.

    Angefügt handschriftlich deutsche, lateinische, griechische und hebräische Gedichte, Lieder und Reden der abgehenden Schüler Johann Wilhelm Deteri 33r-34v, 64v-66r; Heinrich Michael Fuchs 35r-37v, 62v-63v; Johannes Götze 41r-56r, 74r-75r; Paul Andreas Krebs 6r-10v, 56r-57v; Johann Friedrich Rumni 25r-32v, 57v-60r; Heinrich Peter Schäffer 38r-40v, 63v-64v; Johann Heinrich Volmar 17r-24v, 60r-62r; Albert Günther Witte 11r-16v, 66r-67r. - Alle Beiträge anscheinend eigenhändig verfaßt.

    Vgl. die Hzg Anton Ulrich gewidmete Parallelhandschrift 88 Extrav.


Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.