de :: en
Permalink: PURL

Search

View as: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 13 Gud. lat. (Katalog-Nr. 4318; Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler; Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack. Wolfenbüttel: Zwissler, 1913. S. 89 – 93)
Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler; Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack. Wolfenbüttel: Zwissler, 1913. S. 8993
Manuscript title: Epistolae virorum eruditorum autographae. II
Date of origin: 16/17 Jhdt.
Catalogue number: Katalog-Nr. 4318
Support: Papier
Extent:
Format: 34 × 21 cm
Binding: Weisser Pergamentband mit Binderiemen des 17 Jhdts, wohl noch von Kirchmann herrührend, da Gude seine Handschriften in rotes Schafleder binden liess. Das Buch liegt jetzt lose in den Deckeln, jedoch ist seine ursprüngliche Heftung vollständig erhalten
History of the manuscript: Die Handschrift ist ein Geschenk Johann Kirchmanns an Gude; dies bezeugt Gude selbst auf dem ersten Vorsatzblatt mit folgenden eigenhändigen Worten:Marq. Gudii, dono Joannis J. F. Kirchmanni. I. V. Dris. Gottorpii. Eid. Aprilis Ao. CIↃ. IƆↃ LXXXVII. paucis diebus ante fatalem eius morbum, in quo e vita decessit Slesvigae v. Mai. qui erat dies ascension. Dom. hor. 3. pom. - Die Ordnung der Briefe ist (einige Versehen abgerechnet) alphabetisch, beginnt aber erst mit L (Lipsius); man muss also noch einen die erste Hälfte des Alphabets enthaltenden Band voraussetzen und diesen hat man jedenfalls in No 4317 zu sehen. No 4317 umfasst zwar auch das Alphabet ganz, aber vom Buchstaben L (Lohausen) bis Z (Zacuto) nur fünfzehn Briefschreiber, daher man annehmen darf, dass diese der Sammlung nachträglich einverleibt worden sind. Alle Unsicherheit wird aber doch wohl durch ein alphabetisches Verzeichnis der Briefschreiber und der Zahl ihrer Briefe auf der Innenseite des Buchdeckels von 4318, das Gude selbst angefertigt hat, behoben; denn dieses Verzeichnis enthält ohne Zweifel die Stücke der Kirchmannschen Sammlung. Wahrscheinlich nur diese, so dass die in diesem Verzeichnis nicht aufgeführten Stücke von 4317 von Gude aus eignem Besitz hinzugetan worden sein dürften. - Schon Kirchmann muss die Briefe in eine bestimmte Ordnung gebracht haben; die römischen Zahlen am Kopf vieler Briefe sind jedenfalls von seiner Hand. Aber das Prinzip dieser Ordnung vermag ich nicht zu erkennen, es war wenigstens nicht chronologisch noch alphabetisch. Ausserdem muss Gude wohl noch ein besonderes von Kirchmann herrührendes Verzeichnis gehabt haben, denn auf dem Brief des Tarnovius: Rost. 1626. 6 non. Ma.ij, bemerkt er, dass ein Brief fehlt (Epist. 57 hic abest). Gude gab nun vielen (nicht allen) Briefen, die Kirchmann nicht numeriert hatte, eine Nummer mit arabischen Ziffern, ebenfalls zu Anfang am oberen Rande der Briefe, wie es scheint nach dem Prinzip, das Kirchmann selbst befolgt hatte. Aber damit war seine ordnende Beschäftigung mit der Sammlung noch nicht beendigt: seine endgültige wesentlich alphabetische Ordnung hat er auf den untersten Rand der Briefe geschrieben und zwar so, dass er je acht mit einem Buchstaben und den Ziffern 1 bis 8 versah, also ganz in der Weise. wie Buchdrucker ihre Signaturen anbrachten, - Diese verschiedenen Ordnungsbezeichnungen sind nicht ganz unwichtig, sowohl für die Entstehungsgeschichte der Sammlung, wie für ihren früheren Bestand;denn dass eine grössere Zahl von Briefen, die Gude besass, abhanden gekommen ist, kann aus ihnen mit Sicherheit festgestellt werden, z. B. fehlen gleich im Anfang von 4318 a1, a2, a4. Demgemäss werden auch von zwei Briefen des Lipsius (an Brunningius und Meursius), die Burmann abdruckt, die Originale in der Handschrift vermisst. Diese Verluste sind doch sehr zu bedauern; denn damit fällt die Kontrolle Burmanns fort; wie nötig sie aber ist, zeigt schon sein Abdruck eines Briefes von Piccartus an Kirchmann (Altorfio 6 Cal. Majas 1616; Bur. p. 255). wo er die ersten zweieinhalb Zeilen, weil sie zum Teil abgerissen waren, kurzerhand übergeht.
Provenance of the manuscript: War mit in Paris, wie die rote Stempelung auf der ersten und letzten Seite zeigt.
Contents:
Bei fast allen Briefen ist das oft nur die Adresse enthaltende Blatt noch vorhanden. Die hinter den Empfängern in runde Klammern gesetzte Zahl gibt die Zahl der Briefe an, welche die betreffende Nummer umfasst. Burmann hat davon oft nur einen oder einige Briefe abgedruckt.
Manuscript part:
Manuscript title: Justus Lipsius an Adolphum ducem Slesv. Holsatiae etc.
Place of origin: Leidae
Date of origin: 28 Junij 1584.
Manuscript part:
Manuscript title: Guil. de Lohausen an Joh. Kirchmann
Place of origin: Rostochij
Date of origin: 1 Apr. 1637
Manuscript part:
Manuscript title: [Elhardus] Lubinus an Joh. Kirchmann
Place of origin: Rostochij
Date of origin: 11 Dec. 1613
Manuscript part:
Manuscript title: Joh. Lüders, zwei lateinische Gedichte an Forsterus
Manuscript part:
Manuscript title: Bern. v. Mallinkrodt an Bernh. Rottendorffio
Place of origin: Ottenstein
Date of origin: 15 Oct. 1662
Manuscript part:
Manuscript title: Phil. Melanchthon an Jacobus Rungius
Place of origin: S. l.
Date of origin: Cal. Februarij 1560
Remark: 6 Folioseitenganz eigenhändig.
Manuscript part:
Manuscript title: Johannes Bugenhagen, Pomer. d., Philippus Melanthon, Johan. Saxe an Adolphen Herczogen zw Schleswigk Holsten
Place of origin: Witeberg
Date of origin: am VI tag Aprilis Anno 1546
Remark: Nur die Unterschriften sind eigenhändig.
Manuscript part:
Manuscript title: Jo. Meursius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Sorae und Hafniae
Date of origin: 1629. 1630. 1633
Remark: (3)
Manuscript part:
Manuscript title: Musius ab Holy an Joh. Kirchmann
Place of origin: Lugd. Bat
Date of origin: 5 Nov. n. st. S. a.
Manuscript part:
Manuscript title: Chnus Matthias an Chnum Comitem à Pentzen
Place of origin: Meldorffi
Date of origin: 18 Oct. 1636
Manuscript part:
Manuscript title: M[arquart] R[antzow, General Major, Gudes Gevatter] an seinen Bruder Hanran [?]
Date of origin: 10 Oct. 1635
Remark: Deutsch
Manuscript part:
Manuscript title: Jacob Manavius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Vratislaviae
Date of origin: 3 Febr. 1599
Manuscript part:
Manuscript title: J. Morsius an Joh. Oldeweldt
Place of origin: S. l.
Date of origin: 28 Aug. S. a.
Manuscript part:
Manuscript title: Jo. Oporinus an Franc. Cicerino
Place of origin: Basileae
Date of origin: 1547-1554
Remark: (20)
Manuscript part:
Manuscript title: Mich. Piccartus an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfio
Date of origin: 1612-1620
Remark: (7)
Manuscript part:
Manuscript title: Mich. Piccartus an Jo. Meursius
Place of origin: Altorfio
Date of origin: ipso die Laurenti 1607
Manuscript part:
Manuscript title: Julius Pflug an ?
Place of origin: Moguntiaci
Date of origin: in nonis Julii 1535
Remark: Abschrift
Manuscript part:
Manuscript title: A. Car .... an [Jul. Pflug?]
Place of origin: Ebonie [?]
Date of origin: 6 Julii 1535
Manuscript part:
Manuscript title: P. Pomeranus an Ant. Maioragio
Place of origin: Clauasij
Date of origin: 6 Cal. Apr. [15]48
Manuscript part:
Manuscript title: Georgius Remus an Joh. Kirchmann
Place of origin: Norimbergae
Date of origin: 1605-1622
Remark: (7)
Manuscript part:
Manuscript title: Georgius Remus an Jo. von Elswych
Place of origin: Norimbergae
Date of origin: prid. Non. Sept. 1617
Manuscript part:
Manuscript title: Elias Reusnerus an Joh. Kirchmann
Place of origin: Jenae
Date of origin: 3 Non. Jan. 1606
Manuscript part:
Manuscript title: Beatus Rhenanus an Franc. Calvús Nouocomensis
Place of origin: Basileae
Date of origin: 1519
Remark: (2)
Manuscript part:
Manuscript title: Jo. Rhodius an Chno Clementz
Place of origin: Padoa
Date of origin: 1622. 23
Remark: (3)
Manuscript part:
Manuscript title: L. Rhodomannus an Joh. Kirchmann
Place of origin: Witichin und Vitebergae
Date of origin: 1603. 1605
Remark: (2)
Manuscript part:
Manuscript title: Cunr. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfij
Date of origin: die S. Thomae Apost. 1610.
Remark: Nur Unterschrift u. Nachschrift eigenhändig
Manuscript part:
Manuscript title: C. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfij
Date of origin: pridie S. Matthæi 1611
Remark: Nur Unterschrift u. Nachschrift eigenhändig
Manuscript part:
Manuscript title: Cunr. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfij
Date of origin: 25 April 1612
Remark: Ganz von fremder Hand.
Manuscript part:
Manuscript title: Cunr. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfij
Date of origin: 30 Maij 1606
Manuscript part:
Manuscript title: Cunr. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfij
Date of origin: 19 April. 1607
Manuscript part:
Manuscript title: Cunr. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfij
Date of origin: 21 Oct. 1608
Remark: Nur die zweite Hälfte eigenhändig
Manuscript part:
Manuscript title: C. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfij
Date of origin: 28 April 1609
Remark: Nur die Unterschrift eigenhändig
Manuscript part:
Manuscript title: Cunr. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfij
Date of origin: 23 Nov. 1609
Remark: Nur Unterschrift und Nachschrift eigenhändig
Manuscript part:
Manuscript title: Cunr. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfij
Date of origin: 18 Apr. 1620
Manuscript part:
Manuscript title: Cunr. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfij
Date of origin: die S. Thomae 1612
Remark: Nur Unterschrift und Nachschrift eigenhändig.
Manuscript part:
Manuscript title: Cunr. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfij
Date of origin: 5 Sept. 1610
Remark: Nur die Schlusszeilen eigenhändig.
Manuscript part:
Manuscript title: Cunr. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorphij
Date of origin: 22 Nov. S. a.
Manuscript part:
Manuscript title: Cunr. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Date of origin: 10 Aug. 1602.
Remark: Nur die Schlusszeilen eigenhändig.
Manuscript part:
Manuscript title: Cunr. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfij
Date of origin: 3 Nov. 1603. Nebst P. S. 12 Dec. 1603
Manuscript part:
Manuscript title: Cunr. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfij
Date of origin: 20 Julj 1603
Manuscript part:
Manuscript title: Cunr. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: A[ltorfij]
Date of origin: 12 Junij 1600
Manuscript part:
Manuscript title: C. Rittershusius an [Joh. Kirchmann]
Place of origin: S. l.
Date of origin: 3 die Paschatos 1603
Manuscript part:
Manuscript title: C. Rittershusius an Ignatius Hannielus und Joh. Kirchmann
Place of origin: Francofurti
Date of origin: 21 Sept. 1604
Manuscript part:
Manuscript title: C. Rittershusius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorphij
Date of origin: a. d. 5 Kal. Jan. 1608
Manuscript part:
Manuscript title: S. Rosenhane an Ben. de Castro
Place of origin: Lubecae
Date of origin: 24 Sept. 1651
Manuscript part:
Manuscript title: Heribertus Rossweydus an Jo. Meursius
Place of origin: Antwerpiae
Date of origin: 10 Kal. Martij 1613
Manuscript part:
Manuscript title: Martinus Ruarus an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorphii
Date of origin: 1610-1632
Remark: (9)
Manuscript part:
Manuscript title: Michael Piccartus an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorpii
Date of origin: 20 Oct. 1608
Manuscript part:
Manuscript title: Janus Rutgersius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Lubecae
Date of origin: 31 Martij 1620
Manuscript part:
Manuscript title: Janus Rutgersius an Friderico Duci Slesuigae
Place of origin: Hagae Com.
Date of origin: Prid. Cal. April. st. n. 1622
Remark: Nur die Unterschrift ist eigenhändig
Manuscript part:
Manuscript title: Jan. Rutgersius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Hagae Com.
Date of origin: 1618-1625
Remark: (6)Nur 49 ist eigenhändig, bei allen andern bloss die Unterschrift
Manuscript part:
Manuscript title: Mart. Ruarus an J oh. Kirchmann
Date of origin: S. d. [1608?].
Remark: Inc.:Vide incogitantiam
Manuscript part:
Manuscript title: Salvius an Dieter. Reinkingk
Place of origin: Hamburgi
Date of origin: 2 Octo 1641
Manuscript part:
Manuscript title: Ge. Schumacher an Joh. Kirchmann
Place of origin: Luneb
Date of origin: 8 Jan. 1612
Manuscript part:
Manuscript title: Salvius an Ben. à Castro
Place of origin: Hamburg
Date of origin: 1635
Remark: (3)
Manuscript part:
Manuscript title: Theod. Sitzman an Joh. Kirchmann
Place of origin: Altorfi
Date of origin: 12 Dec. 1605
Manuscript part:
Manuscript title: Paulus P. F. Sperling an Joh. Kirchman
Place of origin: Hamburgi
Date of origin: Prid. Kal. Feb. 1627
Manuscript part:
Manuscript title: Joh. Starckius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Lunaeburgae
Date of origin: 11 Sept. 1616.
Manuscript part:
Manuscript title: Stephanus Johannis Stephanius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Sorae
Date of origin: 14 Nov. 1633-1641
Remark: (3)
Manuscript part:
Manuscript title: Paulus Tarnouius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Rostochii
Date of origin: 1617-1626
Remark: (6)
Manuscript part:
Manuscript title: Joachim. Vagetius an Joh. Kirchmann
Place of origin: Hamb
Date of origin: 4 Kal. Sext. 1613
Manuscript part:
Manuscript title: Marcus Velserus an Meursius
Place of origin: Augustae Vind
Date of origin: Postrid. K. Jan. 1607
Manuscript part:
Manuscript title: Marcus Velserus an Meursius
Place of origin: Augustae Vind
Date of origin: 8 Nov. 1612
Manuscript part:
Manuscript title: Isaacus Vossius an Claudius Salmasius
Place of origin: Amstelodami
Date of origin: 23 Jan. 1838-1648
Remark: (5)
Manuscript part:
Manuscript title: Bon. Vulcanius an Jo. Meursius
Place of origin: S. l.
Date of origin: postr. Cal. Aug. 1601
Manuscript part:
Manuscript title: Jo. Matthaeus Wachher à Wachenfels an Joh. Kirchmann
Place of origin: Praga
Date of origin: 21 Marcij 1605
Manuscript part:
Manuscript title: Jo. à Wouuer an Joh. Kirchmann
Place of origin: Hamburgi
Date of origin: 1604-1608
Remark: (5)
Manuscript part:
Manuscript title: [Abrah.] Zacutus an Ben. à Castro
Place of origin: Amstelodami
Date of origin: 11 Sept. 1637
Manuscript part:
Manuscript title: Abrahamus Zacutto an Rod. à Castro
Place of origin: Amstelrod.
Date of origin: 2 Sept. 1626
Manuscript part:
Manuscript title: J. Zinzerling an Joh. Kirchmann
Place of origin: Astropoli
Date of origin: 1621. 1623
Remark: (2)

Revisions:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)
  • Normdaten ergänzt oder korrigiert. (schassan, 2015-09-07)

  • Search the OPAC for further literature.
  • Search for further entries in the research documentation.

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.