de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 140 Gud. lat. (Katalog-Nr. 4444)
Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler; Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack. Wolfenbüttel: Zwissler, 1913. S. 159160
Handschriftentitel: Odonis, Collationum
Entstehungszeit: 14 Jhdt.
Katalognummer: Katalog-Nr. 4444
Beschreibstoff: Perg.
Umfang: 70 Bll.
Format: 25,25 × 17 cm
Lagenstruktur: Quaternen
Hände: Sehr schön und gleichmässig geschrieben, von derselben Hand wie 4448.
Auszeichnungsschriften / Buchschmuck: Mti roten Ueberschriften (Bl. 1 und 63) und einfachen roten Initialen.
Einband: Roter Schaflederband wie 4305.
Provenienz der Handschrift: Gehörte im 15 Jhdt wahrscheinlich dem Genovefakloster in Paris; vgl. 4448, womit 4444 früher zusammen gebunden gewesen zu sein scheint, und zwar hatte 4448 seine Stelle vor 4444, wie die Bezifferung der Quaternen zeigt.
Inhalt:
  1. f. 1-63 Odonis, abbatis Cluniacensis: Collationum [s. occupationum ad Turpionem, episc. Lemovicensem] libri III.
    • Vgl. Ebert, Allg. Geschichte der Literatur des Mittelalters III (Leipzig 1887), S. 173.
  2. f. 63-70' De vita et conversatione Bragmannorum. Mens tua que & discere cupit.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)
  • Normdaten ergänzt oder korrigiert. (schassan, 2015-09-07)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.