de :: en
Permalink: PURL

Search

View as: OAI :: XML :: Print :: Faksimile in der WDB

Beschreibung von Cod. Guelf. 19.22 Aug. 2° (Heinemann-Nr. 2238)
Otto v. Heinemann: Die Augusteischen Handschriften 2. Cod. Guelf. 11.11 Aug. 2° — 32.6 Aug. 2°. Frankfurt/M.: Klostermann, 1966 (Nachdruck d. Ausg. 1895). S. 256259
Manuscript title: Johannis Turmair Aventini, annalium ducum Boioariae liber primus
Place of origin: Deutschland
Date of origin: 16. und 17. Jahrh.
Alternative writing: Cod. Guelf. 19. 22. Aug. fol.
Catalogue number: Heinemann-Nr. 2238
Support: Pap.
Extent: 217 Bll.
Format: 32 × 20,5 cm
Hands:
Binding: Pergamentband: die Bindebänder abgerissen.
Provenance of the manuscript: War mit in Paris, f. 1 und 217′ findet sich der später von dem Wolfenbüttler Bibliothekstempel wieder überdruckte Stempel der Bibliothèque imperiale von Paris.
Contents:
  1. f. 1100. Johannis Turmair, dicti Aventini, annalium ducum Boioariae liber primus (necnon initium libri secundi), coeptus anno Chr. MDXIX, sexto die Februarii. Autograph des Verfassers mit vielen von ihm herrührenden Correcturen. — Vergl. Joh. Turmairs Werke, herausgegeben von S. Riezler III. 538.
  2. f. 102217′. Verschiedene kleinere zeitgenössische Schriften. (Berichte, Gedichte, Pasquille u. A.) meist aus der zweiten Hälfte des 16. und dem Anfange des 17. Jahrhunderts, zum grossen Theil auf Augsburg bezüglich.
    • (f. 102106.) Burgemeister Vlrich Schwarzenn Handlung, so er zue Augspurg gehabt hatt, darumb er dan vmb seine Missethat daselbs gehenckt ist worden, nebst anderen Augsburger Nachrichten, 1478–1520.
    • (f. 106′108.) Prognosticon cuiusdam religiosi ab anno 1401.
    • (f. 108′.) Prophecey, so D. Pomeranus (Bugenhagen) mit sich aus Lübeck aus einer alten Bibliotheca gebracht anno 1532, tertia feria post Cantate.
    • (f. 108′109′.) Universae posteritati (consulibus Joh. Welsero et Magno Seitz, 1537. Jan. 17.) eorumque responsio. (Beides mit hinzugefügter deutscher Uebersetzung.).
    • (f. 109′111′.) Ein Teutscher Pasquillus von Rom, Red und Antwort mit dem Römischen Reich.
    • (f. 111′118.) Unterschiedliche Schreiben, Acten vnd Handlung wegen der vertriebenen Praͤdicanten der Stadt Augspurg, vndt wie sie anno 1552, den zweiten Juny wiedervmb uffgestellt sein.
    • (f. 118′124.) Verhör vnd Antwurt des Fürsten vnd Hern zu Salzburg verordneten Commissari als Hern Canzler Hern von Drautmansdorff vnd Virgilien Tuchers, Obristen Berg- vnd Waldmaister, mit einem Schneider mit Namen Sigmundt Fleisch, beschehen zu Hoff in der Castein, 19. Octob. 1564.
    • (f. 124′125′.) Pasquillus wider der Vennediger Friedbruch.
    • (f. 126127′.) Pasquillo.
    • (f. 127′.) Pasquillus wider Pollnn vnd desselben new erwelten König, d. d. 1572.
    • (f. 128129.) Articuli Bavarice Inquisitionis.
    • (f. 129′131′.) Kurzer Begriff vnd Auszug der Inquisition vber Bruder Amandus, Prediger im Barfuesser Kloster zu Schwatz, so er wider Her Georg Kundel, Praedicanten daselbst vff offner Canzell gethonn hatt.
    • (f. 132134′.) Pasquill von dem Pabst vnd D. Luther, in Reimen.
    • (f. 134′135′.) Irrige Artickel der Widerteuffer.
    • (f. 136.) Ein Newer Glaub.
    • (f. 136138.) Etlicher Puncten vnd Artickell durch den Herzog von Alba vnd seinem newen Rhat, so man nennet Bluetrat, entschlossen, darin begriffen sein alle Personen in General, sowol Catholisch als andere, so bey ihm schon verrurtheilt sein etc. Aus dem Spanischen transferirt.
    • (f. 138140.) Ein Brieff, welchen weyland der durchlauchtige etc. Herr Sigismundus, Erzherzog zue Oesterreich, löblicher Gedechtnuss, einer kuͤnigclichen Jungfrawen zugeschriben.
    • (f. 140141.) Carmina ad Hispanos, Austriacos et Gallos.
    • (f. 141143′.) Descriptio des Churfursten zu Cöln Heurats- vnd Religionshandlung, d. d. 1587. Zum Theil in Reimen.
    • (f. 144147′.) Offerta vnd Anbringen, welche der König von Frankreich an die Pohlen gelangen lassen, wofern sie seinen ältesten Bruder zu ihrem Koͤnig in Pohlen erwaͤhlen wollen. Sambt dero von dem Pohlnischen Adel Antwort vnd Widerlegung.
    • (f. 148149′.) Ein new Lied von einem Predicanten, der D. Georg Miller genannt.
    • (f. 149′150.) Was dem D. Muller zue Augspurg an seiner Thür bey dem newen Collegio zu St. Anna ist angeschlagen worden.
    • (f. 150′151.) Copia eines Brieffs, so am Kirchthor bei St. Steffanskirchen zu Wienn angeschlagen vnd gefunden worden.
    • (f. 151151′.) Eine Weissagung Johannis Hiltenn, eins Barfussermönchs zu Eisnach, aus dem Griechischen ins Latein gezogen.
    • (f. 151′157.) Pasquillus von der newen Geburt des monstrosischen Gregorianischen Calenders, was er zu Augspurg von anno 80 bis 83 ausgericht hab.
    • (f. 157.) Comparatio delli colori zoe la loro significatione.
    • (f. 157′159.) Des D. Georg Tradels in iure Beicht vnd Bekantnus, d. d. 1584. In Reimen.
    • (f. 159′164′.) Pasquillus wider Augspurg vnd derselben Rathsherren.
    • (f. 165169.) Ein Pasquill wider das Pabsttumb, so ein Gespräch von einem Storckhen, welcher sein Nest auf einem Münchskloster gehabt.
    • (f. 169′.) Verse, so in der Wochen Laurentii auf der Gassen funden worden.
    • (f. 169′.) Warnung darauf gestellt durch einen Sächsischen.
    • (f. 170172.) Fama terrae, ein gemain Landgeschraig zu Prag angeschlagen 1608.
    • (f. 173176.) Aus Wien vom 21. Januar 1609.
    • (f. 177178′.) Somnium de futura mutatione.
    • (f. 179182.) Pro anno novo 1609, prima Januarii.
    • (f. 183187.) Colloquium zweyer geistlichen Personen, einer Religion vnd bede doctores Theologiae, cognomine Ertlinus vnd Tenzelius (Donnzelius).
    • (f. 188193.) Pasquillus die von Bern, Jennff (Genf) vnd Schweizer belangend. Anno 1590.
    • (f. 194204′.) Pasquillus zwischen einem Bair vnd Sachsen.
    • (f. 205206.) Herrn Meister Moritzen (von Sachsen) Gebett. Sambt pasquillischer Auslegung des Evangelii Johannis am 11. Capitel wider den Churfuͤrsten Johan Friederich zu Sachsen.
    • (f. 207216′.) Haymonis Clareti Pininucensis de Einzugo Volki Passaici Pragam eiusdemque exitu e Boemerlando et intermediis narratio phantasimetra. MDCXI. (Maccaronische Hexameter.).
    • (f. 217.) Carmen satyricum de Fairface regicida Anglico detestabili et universa congregatione sanguinaria Anglica concilio vere malignantium ad omnem posteritatem abominabili.

  • Sachregister
    • Turmair (Aventinus), Johannes
  • Schreiber
    • Turmair, Johannes, dictus Aventinus
  • Vorbesitzer Körperschaften
    • Paris

  • Search the OPAC for further literature.
  • Search for further entries in the research documentation.

Die Katalogdaten sind Public Domain.

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.