de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 193 Blank.
Butzmann, Hans: Die Blankenburger Handschriften. - Frankfurt am Main: Klostermann, 1966. - (Kataloge der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: Neue Reihe, Bd. 11) S. 189

Meibom: Brunsvicensia

Papier — 112 Bl. — 21 × 16,5 cm — XVII/XVIII. Jh.

Wasserzeichen: Weibliche Figur, eine Blume haltend; gekrönte Glocke mit den Buchstaben AHHB. Zwei Hände, zweite Hand beginnt 28r (2. Stück).

Buntpapierumschlag, Rücken durch Fragment einer Pergamenthandschrift verstärkt.

Herkunft: 1r oben A. 1690. Ist die Handschrift durch Heinrich Meiboms d. J. Sohn, Hermann Dietrich Meibom (1671—1745, Kammerrat am Wolfenbütteler Hofe) in die Sammlung gelangt?

1r Meibomii Historia Ducum Brunsvicensium. Verf. wohl Heinrich Meibom d. J. Cum iure duces Saxoniae inferioris.

25v u. 26r leer.

26v/27r Stammtafel der Weifenherzöge von Heinrich dem Stolzen an.

27v leer.

28r Stammbaum Heinrichs des Löwen. (Deutsch-lat., zum Folgenden gehörend.).

28v … Einleitung zur braunschweig-lüneburgischen Historie. Verf. gleichfalls Heinrich Meibom d. J. ? Hierzu Vermerk auf dem Vorbl.: Scheint ein Collegium zu seyn, mit eigenen und fremden Anmerkungen.


Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)
  • Manuscripta Mediaevalia Objektnummer hinzugefügt (schassan, 2019-08-20)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)
Dieses Dokument steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA). Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.