de :: en
Permalink: PURL

Suche

Anzeigen als: OAI :: XML :: Print

Beschreibung von Cod. Guelf. 193 Blank.
Butzmann, Hans: Die Blankenburger Handschriften. - Frankfurt am Main: Klostermann, 1966. - (Kataloge der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: Neue Reihe, Bd. 11) S. 189
Handschriftentitel: Meibom: Brunsvicensia
Entstehungszeit: XVII/XVIII. Jh.
Katalognummer: Manuscripta Mediaevalia Objektnummer, 90239822,T
Beschreibstoff:
  • Papier
  • Wasserzeichen: Weibliche Figur, eine Blume haltend; gekrönte Glocke mit den Buchstaben AHHB.
Umfang: 112 Bl.
Format: 21 × 16,5 cm
Hände: Zwei Hände, zweite Hand beginnt 28r (2. Stück).
Einband: Buntpapierumschlag, Rücken durch Fragment einer Pergamenthandschrift verstärkt.
Provenienz der Handschrift: 1r oben A. 1690. Ist die Handschrift durch Heinrich Meiboms d. J. Sohn, Hermann Dietrich Meibom (1671—1745, Kammerrat am Wolfenbütteler Hofe) in die Sammlung gelangt?
Inhalt:
  • 1r >Meibomii Historia Ducum Brunsvicensium<. Verf. wohl Heinrich Meibom d. J. Cum iure duces Saxoniae inferioris
  • 25v u. 26r leer.
  • 26v/27r Stammtafel der Weifenherzöge von Heinrich dem Stolzen an.
  • 27v leer.
  • 28r Stammbaum Heinrichs des Löwen. (Deutsch-lat., zum Folgenden gehörend.).
  • 28v > … Einleitung zur braunschweig-lüneburgischen Historie<. Verf. gleichfalls Heinrich Meibom d. J. ? Hierzu Vermerk auf dem Vorbl.: Scheint ein Collegium zu seyn, mit eigenen und fremden Anmerkungen.

Korrekturen, Ergänzungen:
  • Lizenzangaben korrigiert (schassan, 2020-04-17)
  • Manuscripta Mediaevalia Objektnummer hinzugefügt (schassan, 2019-08-20)

  • Weitere Literaturnachweise im OPAC suchen.
  • Weitere Literaturnachweise suchen (ehem. Handschriftendokumentation)

Dieses Dokument steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).

Für die Nutzung weiterer Daten wie Digitalisaten gelten gegebenenfalls andere Lizenzen. Vgl. die Copyright Information der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.